11.02.14 19:07 Uhr
 1.179
 

Geschmackloser Trend: Selfies mit Obdachlosen sorgen für Empörung

Wer dachte mit Selfies auf Beerdigungen sei ein neuer Tiefpunkt in Sachen Geschmacklosigkeit erreicht, der irrt. Denn jetzt sorgt ein neuer, fragwürdiger Selfie-Trend für Empörung.

Auf Portalen wie Instagram finden sich immer mehr Bilder von Teenagern, die sich mit meist ahnungslosen Obdachlosen ablichten. Die liegen meist betrunken oder schlafend am Boden und bekommen nicht einmal etwas davon mit.

"Ich mag es, mich mit Obdachlosen abzulichten" verteidigt dabei zum Beispiel eine junge Frau solche Bilder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Trend, Empörung, Selfie
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2014 19:31 Uhr von blade31
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind doch keine Obdachlosen, die hat sich einfach mit besoffenen Kumpels abgelichtet...

trotzdem blöd, doof und dumm
Kommentar ansehen
11.02.2014 19:47 Uhr von BerndLauert
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Was heisst denn nun "Selfie"?
Kommentar ansehen
11.02.2014 19:50 Uhr von blade31
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ein "Selfie" ist doch wenn man sich selber im Spiegel fotografiert aber das obige Bild hat doch ein anderer geschossen also ist das kein "Selfie"

oh mann Selfie zu schreiben tut weh...

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
11.02.2014 21:01 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Also wenn das wirklich neuer Trend wird, dann würde ich die Leute die das tun zu Sozialstunden verdonnern.

Denn es ist wirklich Geschmacklos. Vielleicht noch mit der Champagner Flasche in der Hand.
Kommentar ansehen
11.02.2014 22:14 Uhr von Floppy77
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
In zehn Jahren pennt die selber aufm Lüftungsgitter, dann schließt sich der Kreis.
Kommentar ansehen
12.02.2014 09:04 Uhr von fromdusktilldawn
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
assis unter sich
Kommentar ansehen
12.02.2014 10:35 Uhr von quade34
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das Fotografieren von armen obdachlosen Menschen sollte unter Strafe gestellt werden, es verletzt die Menschenwürde. Das Recht am eigenen Bild wird verletzt.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?