11.02.14 18:33 Uhr
 49
 

Telgte: Ausstellung zur 1.000-jährigen Geschichte der Stadt eröffnet

Die Stadt Telgte (NRW) zeigt seit dem gestrigen Montag eine Ausstellung zu seiner 1.000-jährigen Geschichte im Rathaus.

Seit 776 Jahren ist Telgte eine Stadt. Davon berichten 42 Schautafeln.

Die Ausstellung an sich ist bereits 25 Jahre alt. Denn sie wurde zum 750-jährigen Bestehen der Stadt erstellt. "Die Ausstellung ist zwar auf dem Stand von vor 25 Jahren, aber viel verändert sich in der Geschichte ja nicht", bilanzierte Bürgermeister Wolfgang Pieper.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Stadt, Geschichte, NRW
Quelle: www.azonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Eva Högl hat es in die internationale Presse geschafft
Polizei findet Marihuana in Baumkronen in bayerischem Wald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?