11.02.14 18:06 Uhr
 2.627
 

Weißes Erdöl: Autor Roberto Saviano zeigt, wie Kokain die Weltwirtschaft rettete

Berühmt wurde der italienische Journalist und Schriftsteller durch sein Buch "Gomorrha" über die italienische Mafia. Nun hat Roberto Saviano sein neues Buch vorgestellt. Dieses trägt den Titel "ZeroZeroZero. Wie Kokain die Welt beherrscht".

Hier zeigt Saviano die große Verbreitung der Droge und dass diese in sämtlichen Bevölkerungsschichten konsumiert wird, vom Rockstar und Politiker bis hin zu einfachen Arbeitern. Die Geschichte des Kokainhandels erzählt er anhand von den Lebensgeschichten der großen Drogenbosse wie etwa Pablo Escobar.

Des Weiteren zeigt der Autor, wie die Drogengelder den weltweiten Wirtschaftskreislauf beeinflussen und teilweise die Weltwirtschaft in der letzten Krise rettete. Der Leser findet hier eine Analyse des absolut gewissenlosen Narko-Kapitalismus´.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Autor, Kokain, Erdöl, Weltwirtschaft, Roberto Saviano
Quelle: www.ndr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2014 18:49 Uhr von HappyEnd
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Habe ich auch schon in verschiedenen anderen Quellen gelesen, das ohne Drogengeld viele Banken sofort in die Zahlungsunfähigeit stürzen würden. Das Drogengeld hat 2008 die Welt vor dem völligen Zusammenbruch gerettet.
Kommentar ansehen
12.02.2014 08:49 Uhr von ako82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BastB, musst du ja auch nicht!
Kommentar ansehen
12.02.2014 11:40 Uhr von maxyking
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
BastB was gibt es da nicht zu verstehen, durch die Nasse , Rauchen oder Intravenös ist ganz einfach.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?