11.02.14 16:54 Uhr
 893
 

England: Frau entdeckte "Teigmonster" im Abfalleimer

Auf dem Weg zur Arbeit entdeckte eine Passantin einen Müllcontainer mit ungewöhnlichem Inhalt, es handelte sich um eine enorme Menge von Pizzateig.

Sie machte ein Foto und informierte den Verursacher, die englische Pizzakette "Papa Johns" per Twitter über die Angelegenheit. Sie "hätte das Gefühl, er schulde dem zuständigen Müllmann ein Jahr lang freie Pizza".

Der Pizzadienst antwortete schnell und bedankte sich für den Hinweis, man wolle den Vorfall an der zuständigen Niederlassung untersuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, England, Müll, Pizza
Quelle: www.mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Mann geht täglich seit 2012 ins Disneyland
CIA: Mitarbeiter stahlen über Monate hinweg Naschzeug aus Automaten
China: Mann zeigt bei Polizeikontrolle plump gefälschte CIA-Dienstmarke vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2014 17:03 Uhr von blade31
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Muss irgendwie an Spaceballs denken...
Kommentar ansehen
11.02.2014 18:59 Uhr von rubberduck09
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Was gibts da zu untersuchen? Hefeteig + Wärme = Ausdehnung. Hat halt die Sonne mal ordentlich auf den Mülleimer draufgeleuchtet.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten
Acht arabische Prinzessinnen wegen moderner Sklaverei schuldig gesprochen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?