11.02.14 13:08 Uhr
 174
 

Bistum Mainz: Kirche veranstaltet Speeddating für Singles

Am Valentinstag hat die Katholische Kirche im Bistum Mainz ein Speedating für die Singles unter ihren Schäfchen organisiert.

"Du glaubst, Speeddating ist eine oberflächlich-neumodische Form der Partnersuche und hat mit Religion nichts zu tun? Weit gefehlt!", so das Bistum auf seiner Homepage zu der Aktion.

Die Kirche will nun Religion und Glaube wieder zu einem wichtigen Faktor der Partnersuche machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Dating, Valentinstag, Bistum
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
Berlin: Priester ruft Familie von Helmut Kohl bei Totenmesse zu Versöhnung auf
Religionswissenschaftlerin behauptet, Dutzende Islamisten umgepolt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2014 13:14 Uhr von Knutscher
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Unterhalten sich zwei Priester
"Mönsch. Keine Hochzeiten mehr. Immer weniger Beerdigungen........"

Meint der Zweite
"...und wenn ich mich nicht ab und zu unters Volk mischen würde, hätten wir auch keine Taufen mehr" ;)

[ nachträglich editiert von Knutscher ]
Kommentar ansehen
11.02.2014 13:32 Uhr von Ammonit
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
keine schlechte idee, aber mal wirklich...ein speeddating ?
stell mir das gerade vor, hektisch von einer dame zur nächsten und dann in x sekunden irgendwas beeindruckendes von mir geben.

"hallo, ich wolfgang, hab auto, beruf, bankkonto und du siehst ja super toll schööööön aus!!!111!!!"

naja...nicht wirklich mein ding :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?