11.02.14 12:28 Uhr
 310
 

Russland: Bei einem Trinkgelage mit Frostschutzmittel sterben sechs Menschen

In einem Dorf im westrussischen Gebiet Nowgorod sind sechs Menschen gestorben, nachdem sie an einem Saufgelage mit Frostschutzmittel teilgenommen haben.

Eine weitere Frau musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem sie erblindet war.

In Russland ist Frostschutzmittel als billiger Alkoholsatz beliebt, aber tödlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Russland, Saufgelage, Frostschutz
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorverdacht: Dschaber al-Bakr bestellte Bombenbauteile mit Amazon-Gutscheinen
Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt: "Wir schieben die Falschen ab"
FDP-Politikerin Hildegard Hamm-Brücher im Alter von 95 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2014 12:45 Uhr von Joker01
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
sowas nennt man natürliche Selektion, was vor allem in Russland häufiger vorkommt. ^^
Kommentar ansehen
11.02.2014 15:07 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und der Darwin-Award geht an... RUSSLAND!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketball: Uli Hoeneß treibt FC Bayern Basketball voran
Terrorverdacht: Dschaber al-Bakr bestellte Bombenbauteile mit Amazon-Gutscheinen
Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt: "Wir schieben die Falschen ab"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?