11.02.14 12:28 Uhr
 313
 

Russland: Bei einem Trinkgelage mit Frostschutzmittel sterben sechs Menschen

In einem Dorf im westrussischen Gebiet Nowgorod sind sechs Menschen gestorben, nachdem sie an einem Saufgelage mit Frostschutzmittel teilgenommen haben.

Eine weitere Frau musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem sie erblindet war.

In Russland ist Frostschutzmittel als billiger Alkoholsatz beliebt, aber tödlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Russland, Saufgelage, Frostschutz
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte
Philippinen: Anwalt will umstrittenen Präsidenten vor Strafgerichtshof anklagen
Zahl politisch motivierter Straftaten erreicht neuen Höchststand in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2014 12:45 Uhr von Joker01
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
sowas nennt man natürliche Selektion, was vor allem in Russland häufiger vorkommt. ^^
Kommentar ansehen
11.02.2014 15:07 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und der Darwin-Award geht an... RUSSLAND!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Kuh flüchtet während Pediküre und legt Zugverkehr lahm
Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet
Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?