11.02.14 10:13 Uhr
 5.687
 

Jemen: Mysteriöse Krankheit lässt Mädchen Steine weinen

Ein achtjähriges Mädchen stellt Ärzte in Jemen vor ein Rätsel: Sie weint Steine. Ihr Vater ging jetzt an die Öffentlichkeit, weil die lokalen Ärzte nicht weiter wissen.

Der Vater sagte: "Sie hat viele Röntgenuntersuchungen in lokalen Kliniken hinter sich. Die Ärzte sagten, dass sie nichts Außergewöhnliches in ihren Augen erkannt haben."

Die Steine erscheinen nur tagsüber und verursachen bei dem Kind keine Schmerzen. Nach Angaben der Ärzte verfügen sie allerdings auch nicht über die Technik, eine tiefgreifende Diagnose zu stellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mädchen, Arzt, Krankheit, Stein, Jemen
Quelle: www.unexplained-mysteries.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asien: Neuer Schönheitstrend sind in Herzform operierte Lippen
Italien: Urteil - Tumor durch Handystrahlung als Berufskrankheit anerkannt
Indien: Dickste Frau der Welt verliert nach Operation 250 Kilogramm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2014 11:22 Uhr von Thurias
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
diamanten
Kommentar ansehen
11.02.2014 11:58 Uhr von sooma
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich überlebt sie die so gar nicht unbekannte "Krankheit"... :/ Eigentlich helfen schnöde Tabletten, die Steinbildung zu verhindern.

"Die Bewohner des kleinen jemenitischen Dorfes, in dem Saadiya lebt, haben ihre ganz eigene Erklärung für das Phänomen: Sie befürchten, dass Saadiya vom Teufel besessen sein könnte." http://www.mopo.de/...

Die "Tränensteine" heissen "Dakryolithen": http://www.enzyklo.de/...

Es gab auch schon mehr solche Meldungen, z.B. vor 10 Jahren: http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
11.02.2014 12:17 Uhr von Darkness2013
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
Sie Produziert Steine, wahrscheinlich für ihrer eigene Steinigung
Kommentar ansehen
11.02.2014 13:19 Uhr von Knutscher
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Frauen sind schon seltsam.

Eine weint Steine, einer Anderen wachsen Hörner

--> http://www.welt.de/...
Kommentar ansehen
11.02.2014 13:21 Uhr von thugballer