11.02.14 09:58 Uhr
 409
 

Berlin: Einbrecher machten es sich vor dem Fernseher bequem und betranken sich

Ein überraschendes Ende nahm die Diebestour dreier Männer jetzt vor kurzem in Berlin.

Die 24, 26 sowie 35 Jahre alten Männer durchsuchten erst die Zimmer, bevor sie es sich mit Alkohol und Essen vor dem Fernseher bequem machten.

Als der Eigentümer zurückkam, entdeckte er die mittlerweile betrunkenen Einbrecher bei Kerzenlicht vor dem Fernseher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Berlin, Einbrecher, Trunkenheit, Fernseher, Überraschung
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea gibt Anleitung heraus, wie man sich "Game of Thrones"-Mantel basteln kann
Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2014 10:02 Uhr von hochbegabt
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.02.2014 13:17 Uhr von Ammonit
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hier eine etwas ausführlichere quelle, schon doof das die news aufhört wenn der besitzer nach hause kommt:
http://www.tagesspiegel.de/...

"Die Polizei beendete das traute Beisammensein des Trios allerdings abrupt, die 24, 26 und 38 Jahre alten Männer, die in Berlin keinen festen Wohnsitz haben, wurden festgenommen und einem Fachkommissariat der Polizeidirektion 3 überstellt."

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?