11.02.14 09:50 Uhr
 259
 

USA/Ohio: Hunde der Nachbarn beißen Katzenliebhaberin tot

Im den USA, in Dayton (Ohio), gab es eine brutale Hundeattacke auf eine Frau. Sie wurde von den zwei Hunden der Nachbarn angefallen und von diesen so übel zugerichtet, dass sie an den Folgen starb.

Die Tiere hatten nicht von ihrem Opfer abgelassen. Die Polizei fand die Frau tot und nackt vor, die Tiere hatten offenbar so stark an ihr gezerrt, dass sie der Frau die Kleider ausgezogen haben.

Wie es heißt, soll sich die Frau mehrfach über die Hunde beim Nachbarn beschwert haben, ohne Erfolg. Das Opfer soll außerdem eine große Liebe zu Katzen und selbst 20 dieser Tiere gehabt haben. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Tötung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Frau, Tod, Hund, Attacke
Quelle: amerika-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben
Geldstrafe für Mutter von Nathalie Volk: Lehrerin schwänzte Dschungelcamp

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorsätzlicher Bankrott? Ex-Drogeriechef Anton Schlecker muss auf die Anklagebank
Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?