11.02.14 09:50 Uhr
 264
 

USA/Ohio: Hunde der Nachbarn beißen Katzenliebhaberin tot

Im den USA, in Dayton (Ohio), gab es eine brutale Hundeattacke auf eine Frau. Sie wurde von den zwei Hunden der Nachbarn angefallen und von diesen so übel zugerichtet, dass sie an den Folgen starb.

Die Tiere hatten nicht von ihrem Opfer abgelassen. Die Polizei fand die Frau tot und nackt vor, die Tiere hatten offenbar so stark an ihr gezerrt, dass sie der Frau die Kleider ausgezogen haben.

Wie es heißt, soll sich die Frau mehrfach über die Hunde beim Nachbarn beschwert haben, ohne Erfolg. Das Opfer soll außerdem eine große Liebe zu Katzen und selbst 20 dieser Tiere gehabt haben. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Tötung.


WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Frau, Tod, Hund, Attacke
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?