11.02.14 09:38 Uhr
 126
 

Soest: Unbekannte deponieren Pferdeäpfel vor den Amtsgericht

Offenbar hat das Amtsgericht Soest mit seinen Urteilen irgendjemanden sehr verärgert.

Denn sonst ist nicht zu erklären, warum bislang unbekannte Personen Pferdeäpfel vor den Eingang des Amtsgerichts Soest gelegt haben.

Das war aber noch nicht alles. Die Täter haben auch Altöl vor den Eingang geschüttet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unbekannte, Soest, Amtsgericht, Mist
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung
Cottbus: Sterbendes Unfallopfer aus Ägypten von Männern angeblich verhöhnt
Soest: Schwarzfahrer treten Kontrolleur brutal zusammen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2014 09:56 Uhr von knuggels
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat der Amtsschimmel wohl zuviel gewiehert.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?