10.02.14 19:16 Uhr
 953
 

Fußball/VfB Stuttgart: Drakonische Strafe für Vedad Ibisevic (Update)

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat wegen einer Tätlichkeit beim Bundesligaspiel VfB Stuttgart gegen den FC Augsburg (1:4) mit einer Sperre von fünf Meisterschaftsspielen eine drakonische Strafe gegen Vedad Ibisevic verhängt. Der VfB akzeptierte das Urteil.

"Er läuft an mir vorbei, der Ball ist ganz woanders, und er schlägt mir den Arm ins Gesicht. Genau an den Kiefer, es blutet direkt", beschreibt Callsen-Bracker die Szene.

Zudem wird der 29-jährige Profispieler noch eine vereinsinterne Strafe erhalten (ShortNews berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Strafe, VfB Stuttgart, FC Augsburg, Vedad Ibisevic
Quelle: www.ran.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV will Kostic vom VfB Stuttgart
Fußball: Trainer Jos Luhukay schwört den VfB Stuttgart auf den Wiederaufstieg ein
Fußball:Der VfB Stuttgart hilft Hochwasseropfern - man will Benefizspiel austragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2014 19:29 Uhr von Sol555aris
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
SO ein Video hättest du dir sparen können weiste selbst, oder?
Kommentar ansehen
10.02.2014 19:30 Uhr von magnificus
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinn, drakonisch.
Der ist Wiederholungstäter aller erster Kajüte!
Und der Verein sieht das wohl auch so. Ibisevic geht sowieso zum Saisonende. Besser so.

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
10.02.2014 22:50 Uhr von keckboxer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
5 Spiele sind ok. 3 hätte ich für den bewussten Schlag als zu wenig empfunden.
Kommentar ansehen
11.02.2014 10:26 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Als Wiederholungstäter zu wenig.

Aggressionen haben ncihts auf dem Spielfeld zu suchen

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV will Kostic vom VfB Stuttgart
Fußball: Trainer Jos Luhukay schwört den VfB Stuttgart auf den Wiederaufstieg ein
Fußball:Der VfB Stuttgart hilft Hochwasseropfern - man will Benefizspiel austragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?