10.02.14 18:57 Uhr
 408
 

Dortmund: BVB-Star Robert Lewandowski wurden Reifen seines Porsche gestohlen

In der Nacht zum Montag haben Diebe vor dem Haus des BVB-Stürmers Robert Lewandowski im Dortmunder Stadtteil Schüren den Porsche Cayenne des polnischen Superstars mit Ziegelsteinen aufgebockt und die Reifen und Felgen der Luxuskarosse gestohlen.

Ob die Diebe sich gezielt den zukünftigen Bayern-Spieler ausgesucht haben oder Lewandowski nur ein Zufallsopfer ist, ist bislang nicht bekannt. Der BVB äußerte sich nicht dazu.

Lewandowskis Berater Cezary Kucharski bestätigte den Diebstahl in den polnischen Medien. Der Dortmunder Polizei liegt aber bisher keine entsprechende Anzeige vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Star, Dortmund, Porsche, Reifen, Robert Lewandowski
Quelle: www.derwesten.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2014 19:00 Uhr von fraro
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Das war ein symbolischer Hilfeschrei: "Bleib´ bei uns!"

Übrigens: wo sind wir jetzt angekommen, wenn schon den Polen die Räder geklaut werden? Schämt Euch!

;-)
Kommentar ansehen
10.02.2014 19:12 Uhr von polyphem
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das Satire?
Kommentar ansehen
10.02.2014 19:24 Uhr von dragon08
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Reifen + Felgen nenne Ich Räder ;-)
Kommentar ansehen
10.02.2014 19:53 Uhr von chaotiker1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffentlich bringt das den armen Kerl nicht an den Bettelstab. Man sollte sofort eine Stiftung für ihn gründen. Sonst landet der arme Mansch noch beim Sozialamt.
Kommentar ansehen
10.02.2014 20:15 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
heute ziehen sie ihm die reifen ab und morgen die lederhose aus...

;)
Kommentar ansehen
10.02.2014 22:51 Uhr von keckboxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@H.O.L.Z.I.

mademyday
Kommentar ansehen
10.02.2014 23:22 Uhr von einerwirdswissen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lewandowski sollte mal in seine "Heimat" anrufen und nachfragen.Sie kennen sich da dort alle.
Bei den Italienern wars früher jedenfalls mal so.
Da hatte Mamma angerufen und das Auto des Sohnes(der auf Urlaub in Italien war) stand am Nachmittag wieder vor der Tür.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?