10.02.14 16:54 Uhr
 102
 

Sollstedt: Getreidelaster kippte auf der A38 um

Am heutigen Montagmorgen verlor der Fahrer eines Lkw-Sattelzugs auf der A 38 bei Sollstedt (Kreis Nordhausen / Thüringen) bei einem Ausweichmanöver die Kontrolle über sein Fahrzeug und kippte um.

Der Sattelzug war mit 20 Tonnen Getreide beladen, der 29-jährige Fahrer blieb unverletzt.

Aufgrund des Unfalls musste die A 38 in Richtung Göttingen halbseitig gesperrt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Lastwagen, A 38
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2014 17:48 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@China, da guckt ihr aber nun blöd..ihr mir eurem Sack Reis...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?