10.02.14 12:10 Uhr
 452
 

Bau eines Unterwasserhotels könnte noch dieses Jahr im Südchinesischem Meer beginnen

Nach zehnjähriger Tüftelarbeit wollen ein Industriedesigner und ein Schiffbauingenieur aus Deutschland gern noch diesen Sommer mit dem Bau eines Unterwasserhotels im Südchinesischen Meer beginnen.

Die passende Firma mit dem Namen Underwater World Resort AG hat bereits einen Firmensitz in der Schweiz. 180 Millionen will eine chinesische Gruppe von Investoren bereit stellen, um das Projekt zu bauen.

Der Bau soll ringförmig sein und ist für mehrere Hundert Menschen konzipiert. Zwei Drittel des Hotels werden sich unter Wasser befinden, inclusive Wohnbereiche, Restaurants und Spa. Über dem Wasser soll man shoppen können oder sich in die Sonne legen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wasser, Hotel, Bau
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht
Schweden verlangt offizielle Erklärung von Donald Trump zu angeblichem Vorfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?