10.02.14 11:09 Uhr
 417
 

Fußball: Hertha BSC Berlin scheint nicht abgeneigt Adrian Ramos zu verkaufen

Zuletzt berichteten Medien über ein zeitnahes Angebot von Borussia Dortmund für Stephan El Shaarawy vom AC Mailand (ShortNews berichtete). Die wahrscheinlichere Lösung für die durch den Abgang von Robert Lewandowski entstehende Vakanz im Sturmzentrum bleibt jedoch Adrian Ramos von Hertha BSC Berlin.

Die Signale aus der Hauptstadt bestätigen diesen Eindruck. So soll sich die Hertha bereits auf der Suche nach einem Nachfolger für Ramos befinden. Die Wunschlösung heißt dabei nach wie vor Pierre-Michel Lasogga. Der 22-Jährige ist aktuell an den Hamburger SV ausgeliehen.

Dortmund muss im Werben um Ramos, der sich mit seiner Treffsicherheit immer mehr empfiehlt, mittlerweile mit namenhafter Konkurrenz, unter anderem von Atletico Madrid, rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Berlin, Hertha BSC Berlin, Adrian Ramos
Quelle: www.fussballtransfers.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2014 13:02 Uhr von derNameIstProgramm
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht jeder Club kann es sich leisten, seine Spieler bis zum Vertragsende spielen zu lassen und sie dann kostenlos wegzugeben. Natürlich ist man aus diesem Grund daran interessiert, im Sommer noch Geld für Ramos zu bekommen.

Ich bin mir aber sicher dass man am liebsten einfach mit ihm verlängern würde.
Kommentar ansehen
10.02.2014 22:32 Uhr von keckboxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verträge sind zum Einhalten und Erfüllen da.

Und wenn die Bayern kein Angebot abgeben, an wen soll man Lewandowski verkaufen, wenn er nur zu den Bayern will?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?