10.02.14 09:30 Uhr
 985
 

Schweiz/Volksentscheid: Ralf Stegner wirft Schweizern Unzurechnungsfähigkeit vor

Nachdem sich die Bürger der Schweiz in einem Volksentscheid für eine Begrenzung der Einwanderung von Ausländern ausgesprochen hat, warnt der schleswig-holsteinische SPD-Politiker Ralf Stegner vor einer Verblödung. Außerdem bezichtigte er das Schweizer Volk der Unzurechnungsfähigkeit.

Stegner tätigte Aussagen wie "Geistige Abschottung kann leicht zur Verblödung führen" und "Frage mich gerade, ob die Schweizer auch die Schwarzgeldkonten deutscher Promis beschränken wollen - oder geht es nur gegen die Habenichtse".

Nachdem Stegner die Aussagen per Twitter getätigt hatte, wurde er zur Ordnung gerufen. Daraufhin ruderte Stegner zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schweiz, SPD, Twitter, Volksentscheid, Unzurechnungsfähigkeit
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen
Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz
Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2014 09:38 Uhr von sooma
 
+29 | -3
 
ANZEIGEN
Immer interessant, wie die Politik des Volkes Wille so bewertet.
Kommentar ansehen
10.02.2014 09:38 Uhr von moorbauer
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
was für ein depp.
Kommentar ansehen
10.02.2014 09:50 Uhr von call_me_a_yardie
 
+8 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.02.2014 10:32 Uhr von quade34
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Nun schreien die, die noch vor kurzem die Verschwäbelung Berliner Kieze beklagten. Thierse SPD : Es gibt beim Bäcker keine Schrippen, sondern Wecken.
Kommentar ansehen
10.02.2014 10:32 Uhr von Peter323
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Glück wird Deutschland von superintelligenten Albert-Einstein Kandidaten bzw. Politiker regiert, von denen jeder einzelne pauschal weiß, was das beste für die Republik ist.

Man hört ja immer wieder, dass keiner von den Deutschen Politiker jemals auf die Idee käme das Deutsche Volk bei irgend einem Thema zu befragen, weil man zuviel Angst vor deren Dummheit und Unberechenbarkeit hat.

Schon lustig sowas zu behaupten, wenn man als Politiker selbst den niedrigsten Ruf genießt und nicht gerade mit Intelligenz glänzt :)

Selbst jeder Autoverkäufer hat einen Ruf, der um den Faktor 500 besser ist, als ein Deutscher Politiker.
Kommentar ansehen
10.02.2014 11:10 Uhr von Lornsen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wir hatten aber auch schon mal einen, der wollte dort mit dem Säbel in der Hand aufräumen.
Kommentar ansehen
10.02.2014 11:38 Uhr von Il_Ducatista
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
fragt mal Dland was es von dem Irrsinn der EU Osterweiterung hält ...... da kämen dann nichtpassende Meinungen raus .... lach ...
Kommentar ansehen
10.02.2014 11:57 Uhr von jupiter12
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.02.2014 12:44 Uhr von Nasa01
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Naja.
In Deutschland ginge so ein Volksentscheid ähnlich aus wie in der Schweiz - denke ich mal.
Hier wäre es aber nicht eine totale Verblödung,
hier wäre es Rassismus und Nazitum.

Kann man ja schon an einigen Kommentaren sehen dass wieder welche versuchen die Nazikeule rauszuholen.
Kommentar ansehen
10.02.2014 13:18 Uhr von Ich_denke_erst
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Jetzt kommen sie wieder alle aus den Löchern gekrochen mit dem Schweizer Ergebnis im Rücken.
@Zeus: Kennst Du eigentlich Herrn Schulz oder einen anderen Politiker weil Du es so genau weißt?

Ich muß alle Schreier hier enttäuschen: die Volksabstimmung in der Schweiz sagt nur aus dass die Zuwanderung geregelt werden muss - aber nicht wie. Wenn das Parlament also festlegt das jedes Jahr 160.000 Personen in die Schweiz kommen dürfen dann ist das das doppelte von dem was jetzt in die Schweiz kommt.

Denkt mal darüber nach bevor ihr hier solchen Schwachsinn postet!
Kommentar ansehen
10.02.2014 13:21 Uhr von ar1234
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich werfe den Schweizern momentan vor allem vor, dass sie tatsächlich selbständig denken können. Ich kann deren Entscheidung nur begrüßen und hoffen, dass diese Schule machen wird.
Kommentar ansehen
10.02.2014 13:58 Uhr von Falap6
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Nasa1
"Naja.In Deutschland ginge so ein Volksentscheid ähnlich aus wie in der Schweiz - denke ich mal.
Hier wäre es aber nicht eine totale Verblödung,
hier wäre es Rassismus und Nazitum."

Da der Volksentscheid SEHR knapp war, heißt in die ähnliche Richtung auch, dass genau das Gegenteil rauskommen könnte. Und ich weiß dann schon, was hier im Forum los wäre. Die gleichen Vorwürfe würden durch jene Forumuser an die deutschen Wähler gemacht, die bei Herrn Stegner kritisiert werden.
Kommentar ansehen
10.02.2014 14:17 Uhr von Nasa01
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Falap
Ich weiß nicht, wie eine solche Sache ausgehen würde.

"Und ich weiß dann schon, was hier im Forum los wäre"

Ja?
Ich nicht. Hellseherische Fähigkeiten hab ich leider keine.

[ nachträglich editiert von Nasa01 ]
Kommentar ansehen
10.02.2014 17:29 Uhr von Lornsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Familien und Stammtische würde diese Regierung einschließlich Grüne und Linke am liebsten elemenieren. Bei der Familie sind sie ja schon sehr erfolgreich. Bei den Stammtischen wird ihnen das aber nicht gelingen. Ganz im Gegenteil.
By the way: es gibt Ärzte, Ingenieure, Akademiker, Schriftsteller-Stammtische usw. Alles Hirnis oder was?
Nochmal so nebenbei: Liebe Frauen, auf diesem Gebiet schwächelt ihr aber sehr. Kommt, macht mit! Es ist die letzte Bastion!
Kommentar ansehen
10.02.2014 17:34 Uhr von Falap6
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Nasa01
"Ich nicht. Hellseherische Fähigkeiten hab ich leider keine."

Wenn du glaubst, dass man dafür hellseherische Fähigkeiten bräuchte, bitte sehr. Dann verstehe aber deine Aussage nicht :
"In Deutschland ginge so ein Volksentscheid ähnlich aus wie in der Schweiz"
Für so eine Aussage braucht man deiner Argumentation folgend doch hellseherische Fähigkeiten ?!?!
Kommentar ansehen
10.02.2014 18:55 Uhr von Nasa01
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Falap
>In Deutschland ginge so ein Volksentscheid ähnlich aus wie in der Schweiz - denke ich mal.<

DAS war mein Satz.
Das "denke ich mal" hast du ausgelassen. Passte dir nicht in deine Argumentation - oder ?

[ nachträglich editiert von Nasa01 ]
Kommentar ansehen
10.02.2014 23:26 Uhr von Falap6
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Nasa01
"Passte dir nicht in deine Argumentation - oder ?"

War wirklich keine Absicht, wäre ja auch völlig sinnlos, da dein Post direkt drüber steht und du ihn ja selber geschrieben hast. Außerdem ändert es auch nichts, das "Naja" habe ich auch weggelassen, weil das auch nichts ändert.
" Und ich weiß dann schon..." ist selbstredend das was ich denke, ist ja eine Aussage über die Zukunft. Diese Meinung basiert auf vielen ähnlichen Situationen und zahlreichen Kommentaren, die ich bereits hier gelesen habe. Das ist wie, wenn man umgangsprachlich sagt: ´Ich weiß die Lösung´ oder ´Ich weiß schon, wie der Film ausgeht´
Aber falls es dich glücklich macht und da ich auch kein weiteres Interesse habe, deiner Haarspalterei entgegenzutreten:

Ich KANN mir schon denken, was dann hier im Forum höchst vermutlich für Meinungen zu so einem anderes verlaufenden Ergebnis in einem deutschen Volksentscheid gepostet würden.

[ nachträglich editiert von Falap6 ]

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?