10.02.14 09:43 Uhr
 194
 

Sozial oder Stinker: Forscher finden Gründe für unterschiedliche Verteidigungen

Normalerweise reagieren die Menschen auf ein Stinktier mit dem Ausruf "IIHH eklig", währenddessen bei Meerkatzen ein "Uhhh wie süß" folgt. Dies führen Wissenschaftler auf die verschiedenen Lebensweisen und vor allem Abwehrmechanismen zurück. Das Stinktier nutzt zur Abwehr ein übel riechendes Sekret.

Die Meerkatzen hingegen leben in sozialen Gruppen und helfen sich gegenseitig bei der Verteidigung. Forscher wollen nun den Grund für die unterschiedlichen Verteidigungspraktiken gefunden haben. So lebt das Stinktier als Einzelgänger und muss sich daher öfter bei überraschenden Angriffen verteidigen.

In einem sozialen Verbund hingegen sind die Angriffe, zum Beispiel von Vögeln, nicht so überraschend und daher ist eine gemeinsame Verteidigung effektiver. Im Gegenteil dazu mussten Einzelgänger, gerade nachtaktive, eine effektive kurzfristige Verteidigungsstrategie entwickeln, um zu überleben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Tier, Verteidigung, Stinker
Quelle: archaeologynewsnetwork.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Riss im Eis: Forschungsstation in der Antarktis wird geschlossen