10.02.14 09:26 Uhr
 437
 

Golf Variant: VW bietet Fahrhilfen für Behinderte ab sofort ab Werk an

Im vergangenen Jahr wurden von Volkswagen rund 25.000 Fahrzeuge mit Fahrhilfen für Menschen mit einem körperlichen Handicap in Deutschland verkauft. Dies entspricht einem Anstieg gegenüber 2012 von gut 25 Prozent.

Um diese Kunden noch besser bedienen zu können, bietet VW ab sofort Extras wie den Handgas-Hebel ab Werk an. Diese Sonderausstattungen können direkt bei den Händlern bestellt werden. Weitere Extras sind ein Schutz für Ladekanten und Schweller für den Gepäckraum sowie ein spezieller Türeinstieg.

Die beliebtesten Modelle bei Volkswagen in diesem Segment sind mit gut 25 Prozent der Golf Plus. Auf dem zweiten Platz folgt der VW Tiguan mit rund 19 Prozent. Der reguläre Golf liegt mit 18 Prozent nur knapp dahinter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Auto
Schlagworte: VW, Werk, Behinderte, Fahrhilfe
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basis für Dieselmanipulationen: Deutsche Autoindustrie unter Kartellverdacht
Belgien: 79-Jährige wird in Porsche mit Tempo 238 auf Autobahn erwischt
Gigantischer Rückruf von Mercedes: Drei Millionen Autos betroffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2014 10:52 Uhr von Dr.Eck
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
"Behinderte" bekommen einen Zuschuss von der Krankenkasse für solche Umbauten. Finde ich gut (unabhängig davon welcher Hersteller das anbietet). Mein Onkel ist selbst auf ein solches Fahrzeug angewiesen (Opel Meriva) und so bleibt er, trotz Gehbehinderung, mobil. Die Lebensqualität steigt durch sowas deutlich !

VW ist bestimmt nicht billig aber, dass stimmt, im Vergleich zur deutschen Konkurrenz, aber durchaus preiswert.

[ nachträglich editiert von Dr.Eck ]
Kommentar ansehen
10.02.2014 13:20 Uhr von maxyking
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Der Frauen Golf !! Die fahren alle wie die Behinderten.
Kommentar ansehen
10.02.2014 13:21 Uhr von Perisecor
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ newsleser54

Wie bezahlen "Gesunde" denn das?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?