09.02.14 19:58 Uhr
 71
 

Olympische Spiele: Rennrodler Felix Loch holt erstes Gold für Deutschland

Rennrodler Felix Loch hat bei den Olympischen Spielen im russischen Sotschi das erstes Gold für Deutschland geholt.

Der 24 Jahre alte Sportler, der bereits vor vier Jahren bei den Olympischen Spielen in Vancouver gewinnen konnte, lag nach vier Läufen klar vor dem Russen Albert Demtschenko, der damit Silber gewann.

Die Bronze-Medaille ging an den Italiener Armin Zöggeler.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Gold, Olympische Spiele, Felix Loch
Quelle: www.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Spiele nun doch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen
Olympische Spiele: Terrorwarnstufe in Brasilien erhöht
Eisschnellläuferin Claudia Pechstein: "Ich will laufen, bis ich 50 bin"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Spiele nun doch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen
Olympische Spiele: Terrorwarnstufe in Brasilien erhöht
Eisschnellläuferin Claudia Pechstein: "Ich will laufen, bis ich 50 bin"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?