09.02.14 19:02 Uhr
 2.429
 

Berlin: Erster Bitcoin-Automat Deutschlands geht in Betrieb

Bitcoin-User aufgepasst: Seit kurzem bietet Berlin ein bisher in Deutschland einmaliges Angebot. Dabei handelt es sich um einen Bitcoin-Automaten, an dem es möglich ist, Euro gegen die Internetwährung Bitcoin einzutauschen.

Der Automat wird von dem Hersteller Lamussa bereitgestellt und steht in der Burger Bar Room 77 zur Verfügung. Neben dem Einkauf von Bitcoins, ist es auch möglich Bitcoins zu verkaufen. Dabei ist ein tägliches Tauschlimit von 500 bis 1.000 Euro zu beachten.

Hersteller Lamussa betonte, dass es sich hierbei um ein zunächst zweimonatiges Experiment handelt. Neben Berlin, existieren noch weitere Automaten in Helsinki und Stockholm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bosshaft
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Geld, Betrieb, Automat
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
Deutsche Fluggesellschaften erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2014 19:22 Uhr von Rechargeable
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Na super zum Geldwäschen.
Kommentar ansehen
09.02.2014 19:31 Uhr von fuxxa
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Cool da muss ich mal vorbeischauen. Ist ganz in der Nähe vom Volkspark Hasenheide. Da können die Dealer gleich ihr Bargeld loswerden hehe ;)
Kommentar ansehen
09.02.2014 19:32 Uhr von xenonatal
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Durch das Tauschlimit ist es für Geldwäsche eher ungeeignet.
Kommentar ansehen
09.02.2014 21:01 Uhr von Yukan
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
..@xenonatal

30k im Monat ist nicht direkt ungeeignet für ne "legale" -Geldwäsche~
Kommentar ansehen
10.02.2014 02:03 Uhr von Gribbel
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
? Wie will man denn Geld mit Bitcoin Waschen ihr schlaumeier? Wisst ihr überhaupt was schwarzgeld ist?

Alle Bitcoins die man mit unversteuertem Geld kauft sind immernoch nicht versteuerte Einkommen, nur in anderer Form und egal wie oft man es in was auch immer wechselt.

Geldwäsche bedeutet geld aus unversteuertem einkommen so zu erhalten das es wie versteuerte einnahmen aussieht z.b über scheingewerbe, Casinos sind da z.B beliebt...

Was glaubt ihr warum schwarzgeld in Zypern/Schweiz gebunkert wird wenn geldwäsche so einfach wäre...
Kommentar ansehen
10.02.2014 09:00 Uhr von rpk74ger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gribbel: Das, was du beschreibst, ist Steuerhinterziehung, keine Geldwäsche. Geldwäsche ist es, wenn ich illegal erwirtschaftetes Geld "säubere", sodass es im Nachhinein nicht mehr möglich ist, die Herkunft des Geldes zu bestimmen (Keine Banküberweisungsdaten, keine Seriennummern auf den Scheinen, etc).
Kommentar ansehen
10.02.2014 09:25 Uhr von Adam_R.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gribbel
"? Wie will man denn Geld mit Bitcoin Waschen ihr schlaumeier? Wisst ihr überhaupt was schwarzgeld ist?"

Wenn man erstmal Bitcoins in seiner Wallet hat, gibt es mehrere Möglichkeiten. Man kann Bitcoins im Ausland verkaufen und das Geld auf einem ausländischen Konto lagern. Kanalinseln, Caymaninseln usw. Man kann auch mit den Bitcoins direkt Gold kaufen und das dann veräussern, wo man will.
http://bitcoincommodities.com/
http://www.bitgild.com/

Diese Börse hier verlangt nichtmal persönliche Daten wie Name und Adresse:
https://btc-e.com/
Russen stellen nicht viele Fragen :D

Damit will ich nur sagen: Wer es darauf anlegt, Geld zu waschen oder Steuern zu hinterziehen, der tut es und man wird ihn nicht daran hindern können. Und wem diese Möglichkeiten nicht reichen, kann ja unsere "Elite", die Politiker fragen. Die haben darin viel mehr Erfahrung und können einen bestens beraten.

Ich jedenfalls lasse meine Bitcoins einfach ein Jahr liegen und dann sind die steuerfrei. Warum sollte ich betrügen, wenns denn gar nichtmal nötig ist?

Und was rpk74ger sagt stimmt exakt. Für derartigen Bedarf gibts Bitcoinfog: http://www.bitcoinfog.com/
Kommentar ansehen
10.02.2014 10:12 Uhr von fuxxa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Adam_R

btc-e ist nur von Russen entwickelt worden. Der Standort ist Bulgarien und die Knete kommt aus Zypern, wenn man via SEPA auscasht. Finde btc-e ist die beste Börse, die es gibt zur Zeit.
Kommentar ansehen
10.02.2014 12:52 Uhr von Adam_R.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fuxxa
BTC-E finde ich auch einen der besten Marktplätze. Was ich noch zusätzlich gut an denen finde ist, dass sie Perfect Money akzeptieren. Wenn man es schlau macht, kommt man völlig ohne Bankenschnittstelle aus.
Bulgarien als Standort ist auch bestimmt mindestens genau so gut wie Russland. Die Chefs der Börse werden aber Russen sein, denke ich...aber egal, gut ist diese Börse so oder so. XD
Kommentar ansehen
10.02.2014 18:14 Uhr von CoffeMaker
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"@Gribbel: Das, was du beschreibst, ist Steuerhinterziehung, keine Geldwäsche. Geldwäsche ist es, wenn ich illegal erwirtschaftetes Geld "säubere", sodass es im Nachhinein nicht mehr möglich ist, die Herkunft des Geldes zu bestimmen (Keine Banküberweisungsdaten, keine Seriennummern auf den Scheinen, etc). "

Das hat er doch beschrieben.
Firma (zb. ein Dönerstand) generiert fiktive Umsätze, als Erlös wird das schwarze Geld angegeben und versteuert und somit hast du dann sauberes Geld.

Und Seriennummern kann man nicht waschen, sondern nur über den Globus verteilen das nicht mehr nachvollzogen werden kann woher es stammt. Aber darum gehts im Grunde bei Schwarzgeldwäsche nicht.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?