09.02.14 18:43 Uhr
 1.273
 

"How I Met Your Mother": Fans spekulieren über Tod der Mutter

Fans der Serie "How I Met Your Mother" haben jetzt die Frage in den Raum geworfen, wieso Ted Mosby seinen Kindern im Jahr 2030 die Geschichte des Kennenlernens zwischen ihm und seiner Frau überhaupt so detailliert erzählt.

So behaupten zahlreiche Anhänger, dass die Mutter zwischenzeitlich verstorben sei. Denn nur so wäre es logisch, dass sie in der gesamten Geschichte nie eingreift oder ihren Ehemann unterbricht.

Andere sind der Meinung, dass Teds Frau die ganze Zeit neben ihm sitzt. Das Staffelfinale wurde schon vor einigen Jahren abgedreht, von daher steht das Ende schon fest. Die letzte Folge wird am 31. März in den USA ausgestrahlt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kohny123
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Mutter, How I Met Your Mother
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"How I Met Your Mother"-Star Neil Patrick Harris in neuer Netflix-Serie zu sehen
"How I Met Your Mother"-Star Jason Segel fast vom eigenen Auto überfahren
Netflix sichert sich Rechte an "How I Met Your Mother"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2014 18:53 Uhr von blade31
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht ist sie auch beim Einkaufen, Frisör geht Fremd oder ist bei der Arbeit trifft sich mit Freundinnen oder oder oder

ist doch auch scheiss egal...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"How I Met Your Mother"-Star Neil Patrick Harris in neuer Netflix-Serie zu sehen
"How I Met Your Mother"-Star Jason Segel fast vom eigenen Auto überfahren
Netflix sichert sich Rechte an "How I Met Your Mother"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?