09.02.14 17:49 Uhr
 114
 

Paris: Oldtimermesse "Retromobile" zeigt Schwanen-Auto und andere Kuriositäten

Aktuell findet in Paris die berühmte Oldtimermesse "Retromobile" statt, auf der immer wieder neben absoluten Klassikern auch kuriose Fahrzeuge der Öffentlichkeit präsentiert werden. So ist in diesem Jahr das "Schwanen-Auto" des indischen Maharadschas aus Nabba zu sehen.

Dieses Fahrzeug ist aus Holz gefertigt und wurde mit Blattgold überzogen. Die Motorhaube ist in Form eines Schwans gefertigt. Aus dem Schnabel des Schwans kam ursprünglich Wasserdampf, um die Menschenmassen auf Indiens Straßen zu vertreiben. Auch kleinere Nachbildungen des Wagens sind zu sehen.

Des Weiteren werden die ersten Kriegsfahrzeuge aus dem ersten Weltkrieg gezeigt, so zum Beispiel einen Renault, mit welchem der französische General Joffre 1915 während einer Offensive die Front entlang fuhr. Auch wird die immer stärkere wirtschaftliche Entwicklung des Oldtimer-Markts thematisiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Paris, Schwan, Oldtimer
Quelle: de.euronews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?