09.02.14 17:21 Uhr
 584
 

USA: Frau kaufte Auto, um damit in einen Supermarkt zu rasen

Eine Frau hegte offensichtlich immer noch Groll gegen ihren früheren Arbeitgeber, denn sie kaufte sich ein neues Auto, nur um damit später in einen Supermarkt zu rasen.

Dies war bereits das zweite Mal innerhalb von 15 Jahren, dass sie ein Geschäft derselben Ladenkette in Elizabethtown (Kentucky) verwüstete.

Bei der Aktion wurden zwei Menschen verletzt, allerdings niemand ernsthaft. Die 52-Jährige wurde verhaftet, ihr wird auch Fahren unter Alkoholeinfluss vorgeworfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Auto, Supermarkt, Alkohol am Steuer
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2014 17:42 Uhr von Sirigis
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Also wenn ich so eine Aktion planen würde, würde ich mir irgendeine alte Schrottkarre kaufen, und sicher nicht einen Neuwagen platt machen, teures Hobby.
Kommentar ansehen
09.02.2014 20:15 Uhr von Karlchenfan
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Gibt´s da auch Vollkasko?
Wenn ja,ist man bei Neuwagen besser dran.Dann aber nix Allohol im Blut.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?