09.02.14 16:49 Uhr
 683
 

Fall Alice Schwarzer: Angeblich 3,5 Millionen auf Schweizer Konto geparkt

Nach neusten Informationen hat Alice Schwarzer mehr Geld als bislang angenommen auf einem Konto bei der Privatbank Lienhardt&Partner geparkt. Frau Schwarzer soll die Gelder mit dem Auto über die Grenze gebracht haben.

Trotz ihrer Selbstanzeige bedeutet dies, dass der Fall für die deutschen Behörden noch nicht abgeschlossen ist. Woher die Informationen stammen ist unklar. Ironischerweiseweise warb die Bank mit dem Slogan: "Wenn bei uns jemand eine CD klaut, kann höchstens klassische Musik darauf sein."

Währenddessen ist die Rede von einer Hetzjagd gegen Steuersünder, ohne auf Rechte und Datenschutz zu achten. Die Schulleiterin des Frauenseminars Bodensee, Julia Onken, spricht sogar von einer "Hexenjagd".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bosshaft
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweizer, Konto, Alice Schwarzer
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Feministin Alice Schwarzer über Donald Trump: "Weiße Männer sind das Problem"
Steueraffäre: Alice Schwarzer verliert vielleicht Bundesverdienstkreuz
Alice Schwarzer kritisiert Angela Merkels Flüchtlingspolitik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2014 16:52 Uhr von Rechargeable
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
"Hexenjagd"

Passt ja bei der Frau !!

Hoffentlich wurde ihr Besen beschlagnahmt, damit sie nicht Flüchten kann.
Kommentar ansehen
09.02.2014 17:03 Uhr von azru-ino
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich haben Männer die arme Schwarzer dazu gedrängt, Steuern zu hinterziehen. Sie kann doch nix dafür, sie ist doch nur eine hilflose, alte Frau.
Kommentar ansehen
09.02.2014 17:05 Uhr von Rechtschreiber
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Das gönne ich ihr von ganzen Herzen. Wer sich so sau dämlich immer ins Rampenlicht stellt, und meint, ihren Hirnschiss über eine ganze Nation ergießen zu müssen, der MUSS selbst KOMPLETT MAKELLOS sein!

Setzen 6 Frau Schwarzer! Geh in Rente, tu uns, und Dir den gefallen, und lass nie wieder etwas von Dir hören!
Kommentar ansehen
09.02.2014 18:12 Uhr von Arne 67
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da mssen wir drüber hinweg sehen ! Immerhin hatte Sie bestimmt eine Harte Kindheit. Da kann es schon mal vorkommen das man die Steuern vergisst und sein Geld im Ausland dann parkt.
Kommentar ansehen
10.02.2014 08:49 Uhr von psycoman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch Steuersünder sind Verbrecher und ich erwarte von den Behörden, dass sie diese verfolgen und von Gerichten diese zu bestrafen.

Frau Schwarzer ist damit noch lächerlicher. Schade, früher hat sie tatsächlich etwas für Frauen getan und sich für nützliche Dinge eingesetzt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Feministin Alice Schwarzer über Donald Trump: "Weiße Männer sind das Problem"
Steueraffäre: Alice Schwarzer verliert vielleicht Bundesverdienstkreuz
Alice Schwarzer kritisiert Angela Merkels Flüchtlingspolitik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?