09.02.14 15:52 Uhr
 39
 

Fußball/2. Bundesliga: SC Ingolstadt holt Punkt in Karlsruhe

In einem Sonntagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga trennten sich der Karlsruher SC und der FC Ingolstadt mit 1:1 (1:1).

Die Partie war bereits zum Pausenpfiff entschieden. In der 20. Minute hatte Koen van der Biezen die Hausherren in Front gebracht. Zwei Minuten vor der Pause erzielte Moritz Hartmann den Ausgleich und Endstand.

Zum Ende des Spiels (90.) gab es noch zwei Rote Karten, betroffen waren Dimitrij Nazarov (KSC) und Almog Cohen (FCI). Der KSC blieb in der zehnten Partie hintereinander ohne Niederlage, musste aber im Kampf um den Aufstieg einen Rückschlag hinnehmen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Karlsruhe, Ingolstadt
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erstmals nehmen Afrikaner im Bob teil
Fußball: Englischer Klub gibt seinem Spieler Mambo Trikot mit Rückennummer 5
FIFA-Prozess: Ex-Verbandschef soll Zeugen in Gerichtssaal mit Tod gedroht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?