09.02.14 14:18 Uhr
 737
 

Kino: Neue Infos zum "Expendables"-Spin-off "ExpendaBelles" - Regisseur gefunden

Millennium Films plant derzeit ein Spin-off der "The Expendables"-Reihe. Als Titel hat man sich schon auf "ExpendaBelles" geeinigt. Der Film soll ordentlich Frauenpower aufweisen. Für den Regieposten hat man Robert Luketic ("Natürlich blond!") verpflichtet.

Das Drehbuch stammt von Kirsten Smith und Karen McCullah Lutz, mit denen Luketic bereits zusammengearbeitet hat. Die Story handelt von einer Gruppe weiblicher Agenten, die als Luxus-Callgirls eingesperrte Wissenschaftler befreien sollen.

Darsteller wurden noch nicht bestätigt. Jedoch sollen Milla Jovovich ("Resident Evil"), Meryl Streep ("Die Eiserne Lady"), Cameron Diaz ("The Counselor") und Zoe Bell ("Death Proof - Todsicher") in Verhandlung sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Regisseur, Spin-off
Quelle: www.cinefacts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2014 15:15 Uhr von Gierin
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"die als Luxus-Callgirls eingesperrte Wissenschaftler"
Igitt! ... Oder fehlt da ein Komma? ;-)
Kommentar ansehen
09.02.2014 15:33 Uhr von FrankCostello
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wie Kaputt ist das denn ?
Kommentar ansehen
09.02.2014 15:59 Uhr von stoske
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es Spaß macht, alternde Action-Stars zu vereinen, dann ist dasselbe mit Frauen doch naheliegend. Der Haken ist nur, da gibt es kaum weibliche Entsprechungen. Mehr als Sigourney Weaver oder Linda Hamilton fallen mir nicht ein. Die anderen sind zu jung oder als Action-Star nicht wirklich plausibel. Michelle Rodriguez noch, vielleicht die Jovovich, aber dann wird es dünn.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?