09.02.14 12:19 Uhr
 34
 

Fußball/1. Bundesliga: Eintracht Frankfurt holt wichtigen Sieg im Kellerduell

Am gestrigen Samstagnachmittag besiegte in der ersten Fußball-Bundesliga Eintracht Frankfurt die Eintracht aus Braunschweig klar mit 3:0 (3:0). 40.500 Zuschauer waren in der Frankfurter Arena zu Gast.

Die Partie war bereits zur Pause entschieden. Schon früh gingen die Gastgeber durch Johannes Flum (7. Minute) in Führung. Ein Doppelschlag durch Alexander Meier (43. Minute) und Stefan Aigner (44. Minute) machte dann bereits endgültig den Frankfurter Sieg klar.

Die Braunschweiger bleiben damit Tabellenletzter und können den Abstieg wohl kaum noch vermeiden. In diesem Jahr konnte noch kein Spiel gewonnen werden. Frankfurt näherte sich durch den "Dreier" dem Mittelfeld an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Sieg, Eintracht Frankfurt, Eintracht Braunschweig
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?