09.02.14 11:38 Uhr
 1.270
 

135.000 PS: Ist der von Rolls Royce gesponsorte Bloodhound SSC noch ein Auto?

Ein mit 431 km/h schneller Bugatti Veyron ist für den Otto-Normalverbraucher schon eine Hausnummer. Doch der von Rolls Royce gesponsorte Bloodhound SSC sprengt alle Rahmen.

Mit seinen 135.000 PS stellt sich schon die Frage, ob dieses Geschoss noch zu der Gattung der Autos zählen kann.

Bei dieser PS-Zahl ist die Höchstgeschwindigkeit des Bloodhound SSC auch nicht unbedingt utopisch. Er erreicht mit seinen 1.600 km/h die 1,4-fache Schallgeschwindigkeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Geschwindigkeit, Rolls Royce, Gattung
Quelle: www.evocars-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN