09.02.14 11:36 Uhr
 410
 

DSDS: Frisch gemachte Doppel-D-Brüste hinderten Kandidatin am Tanzen

Kandidatin Kathrin nahm, wie viele Tausende andere auch, an der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" teil.

Sie versuchte ihr Glück mit der Titelmelodie zu "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel", damit konnte sie die Jury aber nicht von ihrem Talent überzeugen.

Auf eine Tanzeinlage musste sie verzichten, als Begründung gab sie an, sie hätte sich ihre Brüste kürzlich auf Doppel-D vergrößern lassen, es würde noch alles spannen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, DSDS, Casting
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2014 11:38 Uhr von HumancentiPad
 
+2 | -3