09.02.14 11:20 Uhr
 2.000
 

Nach "Fuck the EU": Politiker der Union sehen Problem der Äußerung woanders

Nachdem sich die US-Diplomatin Victoria Nuland während eines unverschlüsselten Telefonats mit den Worten "Fuck the EU" abfällig über die Europäische Union geäußert hatte, war die Empörung groß. Politiker der Union sehen das Problem an der Geschichte allerdings an einer anderen Stelle.

Elmar Brok von der CDU äußerte: "Der Trick Amerikaner und Europäer durch abgehörte Telefonate aufeinander zu hetzen, ist die alte russische Art der Desinformationspolitik. Darauf dürfen wir jetzt nicht reinfallen. Die EU muss besonnen reagieren."

Markus Ferber, Spitzenkandidat der CSU bei den anstehenden Europawahlen, äußerte, dass es gerade im Hinblick auf die Vorgänge in der Ukraine wichtig sei, dass die USA und die EU miteinander, nicht übereinander reden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Politiker, Problem, Union, Äußerung
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2014 11:20 Uhr von Borgir
 
+34 | -3
 
ANZEIGEN
Aha. Deshalb soll man die Äußerung einer hochrangigen US-Diplomatin einfach so hinnehmen. Was sind das doch für Waschlappen.
Kommentar ansehen
09.02.2014 11:30 Uhr von Retrobyte
 
+29 | -0
 
ANZEIGEN
Wir werden ausspioniert, wen interessierts?
Keine Sau.
Eine hochrangige Politikerin sagt, dass sie einen
Scheiß auf die EU gibt, was ist die Reaktion?
Es handelt sich um Desinformation.

Mittlerweile kann man über sowas doch nur noch
lachen, kein Wunder das sich niemand mehr für Politik interessiert.
Bei solchen Witzfiguren an der Spitze..
Kommentar ansehen
09.02.2014 11:44 Uhr von Chiccio
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ja nee is kla nun sollen die Russen schuld sein, ..unsere amerikanischen Freunde wurden ja mal wieder denunziert....und wahrscheinlich wurde die olle Hexe genütigt diesen Satz gesagt zu haben .."Fuck unsere Polittraumtänzer"
Kommentar ansehen
09.02.2014 12:02 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Meine Güte wird das überbewertet.
Jeder Angestellte hat schon hundertmal in Abwesenheit seines Chefs über die #$%&! Firma geredet. Hätte das jedes mal einer abgehört wären die ganze Bevölkerung schon zehnmal entlassen worden.
Und wie oft haben die EU-Politiker über die USA gelästert? Hat gott-sei-dank keiner aufgezeichnet.
Kommentar ansehen
09.02.2014 12:11 Uhr von internetdestroyer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Was sind unsere Polit-Heinis nur für A...kriecher geworden. Ein bisschen Stolz tut auch uns mal ganz gut. Und nein, dehals muss man noch lange kein Nazi sein.

[ nachträglich editiert von internetdestroyer ]
Kommentar ansehen
09.02.2014 12:25 Uhr von zoc
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich sage auch "FUCK THE EU" .... und zwar speziell die EU-Kommision, welche undemokratisch und diktatorisch daher kommt und ausserdem hauptsächlich wirtschaftlich und finanziell geleitet ist.

FUCK THE EU-COMMISION !!!!
Kommentar ansehen
09.02.2014 12:32 Uhr von Mingo82
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Trick!?
Wenn es doch der Wahrheit entspricht.
Kommentar ansehen
09.02.2014 13:13 Uhr von StarTrekWarsGate
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
FUCK THE EU...die braucht keiner.
Kommentar ansehen
09.02.2014 13:28 Uhr von Schmollschwund
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ach ja, JETZT ist das ein Trick. Aber Ausländer und Einheimische, Arbeitende und Hartz IV Empfänger, Griechen und Deutsche gegeneinander auszuspielen, DAS ist dann kein "Trick", oder wa?!

Man könnte ja fast anfangen zu lachen...Moment, dass sind ja Trauertränen....
Kommentar ansehen
09.02.2014 14:26 Uhr von AllesSchonWeg-.-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Elmar Brok ich schäme mich für Sie, wie man sich nur für einen Lappen schämen kann.
Kommentar ansehen
09.02.2014 15:39 Uhr von moegojo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gehts hier immernoch um pudding?^^
Kommentar ansehen
09.02.2014 16:46 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Der Trick Amerikaner und Europäer durch abgehörte Telefonate aufeinander zu hetzen, ist die alte russische Art der Desinformationspolitik. Darauf dürfen wir jetzt nicht reinfallen. Die EU muss besonnen reagieren."

Das ist nicht nur ein alter russischer Trick, den können so ziemlich alle!
Und er funktioniert immer wieder, hauptsächlich dann, wenn alle nur "reagieren", anstatt sich mal Gedanken zu machen über die Dinge, die um einen herum geschehen und welch Hintergründe das wohl haben könnte! Die Presse beherrscht sowas im Schlaf!
Und der Vollpfosten fällt immer wieder drauf rein!!!
Kommentar ansehen
09.02.2014 18:58 Uhr von einerwirdswissen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh je,wieder mal der Putin drann Schuld.
Bei uns wurde Gestern ein Fahrrad gestolen....jetzt weiss ich wers hat.(Ironie)
Kommentar ansehen
09.02.2014 19:57 Uhr von d.greenleaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.02.2014 20:17 Uhr von bewer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Seth:
Russen, Chinesen, Briten, Franzosen sind Freunde?

Aber im Ernst:
Dass jeder Regierung unsere Rechte und Privatsphäre mit Füßen tritt macht es das nicht besser sondern noch schlimmer. In der NSA Debatte geht es nicht darum die Amerikaner schlecht darzustellen, sondern die Überwachung selbst.

Zur News:
Sprachlos.
Kommentar ansehen
09.02.2014 23:58 Uhr von ConalFowkes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum regt ihr euch so auf? Ihr gebt doch auch alle einen Sch*** auf die E.U. Ununterbrochenes Hetzten hier auf SN gegen die E.U und dann beschwert ihr euch wenn jemand das gleiche sagt wie ihr?
Kommentar ansehen
10.02.2014 06:26 Uhr von CoffeMaker
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die EU ist eh ein Konstrukt der USA, wieso sollte die USA dann Respekt vor ihren Vasallen haben? Die Frau zeigte mit dem Ausrutscher was die Amis (also die Regierung der USA) über die EU denken. Hat irgendjemand was anderes erwartet?
Kommentar ansehen
10.02.2014 23:28 Uhr von Newbayerin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frau hat kein Benehmen,typisch amerikanisch.
Ich versteh die nicht.Wenn die so mit Freunden umgehen,was ist dann mit ihren Feinden.:-)))

[ nachträglich editiert von Newbayerin ]
Kommentar ansehen
15.02.2014 04:53 Uhr von Jake_Sully
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sie hat nur gesagt: "Fuck the EU" und nicht "Fuck Germany". Die EU ist ein undemokratisches Machtinstrument zur Unterdrückung der Arbeiterklasse in den Mitgliedsländern.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?