09.02.14 10:49 Uhr
 7.093
 

Berlinale: "Nymphomaniac"-Darstellerin Charlotte Gainsbourg hatte Vagina-Double

Am heutigen Sonntagabend wird der Skandalfilm "Nymphomaniac" bei der Berlinale in Berlin seine Premiere feiern (Shortnews berichtete). Schon bevor die Zuschauer den Film sehen konnten, fragten sich viele, ob die Schauspieler wirklich Sex miteinander hatten.

Wie die Hauptdarstellerin Charlotte Gainsbourg nun berichtete, hatte sie für die Sex-Szenen ein Vagina-Double. Es sei ihr aber peinlich, dass viele Zuschauer denken, es würde sich um ihre Vagina handeln, da nach den Aufnahmen der Vagina wieder ihr Gesicht gezeigt würde.

Teilweise trug Charlotte Gainsbourg jedoch auch eine aufgeklebte, prothetische Vagina, um auch schlüpfrige Szenen ohne Double drehen zu können.


WebReporter: NeueKraft
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Vagina, Double, Berlinale, Lars von Trier, Charlotte Gainsbourg
Quelle: www.promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2014 10:49 Uhr von NeueKraft
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Eigentlich eine symphatische Frau, aber ich nehme ihr nicht ab, dass es ihr peinlich ist. Wer in einem solchen (Porno-) Film mitspielt muss schon eine recht niedrige Schamgrenze haben. Freu mich aber auf den Streifen!
Kommentar ansehen
09.02.2014 10:55 Uhr von Borgir
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn´s ihr peinlich ist hätte sie den Film nicht machen sollen.
Kommentar ansehen
09.02.2014 11:04 Uhr von Atius_Tirawa
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Also peinlich sollte ihr bei so einem Film höchstens sein das sie sich doubeln ließ... Schließlich weiß man vor dem Dreh auf was man sich einlässt.
Kommentar ansehen
09.02.2014 11:15 Uhr von stoske
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Wie schon mal erklärt: Die Szenen wurden zweimal gedreht, einmal mit den Schauspielern und bedeckter(!) Scham, einmal mit nackten Pornodarstellern. Per Compose wurden die Köpfe der Darsteller dann auf die Körper der Professionellen montiert, so entsteht der gewünschte Eindruck. Das ist schon seit Mai(!) 2013 bekannt und wurde bereits mehrfach in der Presse thematisiert. Promiflash wärmt den Rotz einfach noch mal auf und fügt ein wenig Unsinn hinzu. Also ideal für ShortNews.
Kommentar ansehen
09.02.2014 12:31 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@stoske - Mensch Du beschäftigst Dich aber mit dem Film. Kansnt es wohl schon nicht mehr abwarten den zu sehen.

Also in diesem Sinne: Happy Abspritzing :)
Kommentar ansehen
09.02.2014 12:53 Uhr von Venytanion
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@stoske
Das Interview :
http://www.welt.de/...

Sollte so ziemlich jeden alle Fragen beantworten^^
Kommentar ansehen
09.02.2014 12:53 Uhr von heinzinger
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
"Teilweise trug Charlotte Gainsbourg jedoch auch eine aufgeklebte, prothetische Vagina, um auch schlüpfrige Szenen ohne Double drehen zu können."

Was ist denn das fürn Quatsch? Hat die keine eigene? Vielleicht sieht die echte ja auch nur scheiße aus.

[ nachträglich editiert von heinzinger ]
Kommentar ansehen
09.02.2014 13:10 Uhr von StarTrekWarsGate
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Und warum zeigen die nicht einfach ihre eigenen Körperteile? Ob man jetzt die Muschi von der sieht oder von ner anderen, die sehen eh alle fast gleich aus.

Und noch zur Anmerkung...sichtbarer Teil Vulva, innenliegend Vaguna. Wann lernt ihr das mal?
Kommentar ansehen
09.02.2014 18:28 Uhr von AbusBambus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was man alles für einen Aufwand betreibt, nur damit sie irre olle Muschi nicht zeigen muss. Die ist wahrscheinlich auch so "oll" dass sie sich deswegen schämt.
Kommentar ansehen
09.02.2014 19:45 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ist doch seit Ewigkeiten bekannt, dass die harten Szenen von Pornodarstellern gedoubelt wurden
Kommentar ansehen
10.02.2014 08:59 Uhr von zumselbein
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich schicke auch nur ein Double ins Kino, dann brauch ich mir den Mist nicht persönlich anzusehen.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?