09.02.14 09:24 Uhr
 170
 

Kopfschmerzen bei Kindern - Diese Schmerzmittel bringen Linderung

In Deutschland müssen Kinder wegen Kopfschmerzen zusammen etwa eine Million Schultage sausen lassen. "Es gibt gut verträgliche Schmerzmittel für Kinder. Leider werden rezeptfreie Schmerzmittel in der Werbung oft verharmlost und als speziell für Kinder angepriesen", so Professor Dr. Boris Zernikow.

Zernikow, Chefarzt der Vestischen Kinderklinik der Kinder- und Jugendklinik der Universität Witten/Herdecke äußerte weiter, dass Kinder Schmerzmittel nicht länger als drei Tage nehmen sollten, wenn dies nicht mit einem Arzt besprochen worden ist.

Ibuprofen zum Beispiel ist das Mittel der Wahl, wenn Kinder unter Migräne leiden. Allerdings dürfen nicht mehr als 600 Milligramm pro Tag eingenommen werden. Außerdem gibt es Nasenspray mit Sumatriptan, einem Schmerzmittel. Die korrekte Anwendung muss aber gelernt werden, so Zernikow.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, Schmerzmittel, Kopfschmerzen, Linderung
Quelle: www.aponet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Medizinisches Cannabis ab diesen März freigegeben
Auch Kurzzeitfasten hat positiven Einfluss auf Körper und Psyche
WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2014 09:49 Uhr von Stefan62
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kindern unkritisch Schmerzmittel verabreichen darauf können auch nur Apotheker kommen ( siehe Quelle ). Sollte man sich nicht lieber mal fragen woher die Kopfschmerzen kommen ? Ich bin mir sicher , daß das bei Kindern überwiegend psychische Ursachen hat, wie z.B. Leistungsdruck in der Schule.
Kommentar ansehen
09.02.2014 16:30 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blödsinn - da hilft frische Luft und jegliches "Bildschirm" verbot!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstes Gummipuppen-Bordell in Barcelona eröffnet
Cottbus: Junger Syrer wegen Mordverdacht festgenommen
"Respekt vor Frauen" ist vielleicht rechtsextremes Gedankengut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?