08.02.14 19:18 Uhr
 1.188
 

Kreml-Kritiker Garri Kasparow: "Sotschi für Putin wie Berlin 1936 für Hitler"

Der ehemalige Schachweltmeister Garri Kasparow hält angesichts der Olympischen Spiele in Russland nicht mit seiner Kritik am Kreml hinter dem Berg.

Kapsarow zog nun sogar einen höchst provokanten Vergleich, indem er Wladimir Putin mit Adolf Hitler bei den olypmischen Spielen 1936 verglich.

"Sotschi steht wie Berlin unter einem anderen Vorzeichen. Diese Spiele drehten sich nur um einen einzigen Mann: In Berlin war es Hitler, in Sotschi war es Putin. Es geht um einen Personenkult", so Kasparow.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Olympia, Kritiker, Putin, Kreml, Sotschi, Garri Kasparow
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2014 19:22 Uhr von pitufin
 
+19 | -16
 
ANZEIGEN
@ womit Kasparow wohl ins Schwarze getroffen hat.
Kommentar ansehen
08.02.2014 19:33 Uhr von polyphem
 
+7 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.02.2014 19:38 Uhr von poseidon17
 
+23 | -9
 
ANZEIGEN
@ polyphem:

Es geht bei dem zugegebenermaßen heftigen Vergleich nicht um die Endlösung Hitlers, sondern rein um den Personenkult.

Und da hat Kasparow einfacht Recht. Das sind Putins Spiele.
Kommentar ansehen
08.02.2014 19:39 Uhr von Aggronaut
 
+20 | -7
 
ANZEIGEN
@polyphem

was hat der holocaust mit berlin 36 zu tun?

nichts!
Kommentar ansehen
08.02.2014 20:40 Uhr von Götterspötter
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Genau das geht mir auch schon seid Wochen durch den Kopf ........ Danke - das ich nicht alleine bin :)
Kommentar ansehen
08.02.2014 20:41 Uhr von fromdusktilldawn
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
die medien machen den personenkult, ohne die medien kein personenkult, unsere medien machen dabei fett mit
Kommentar ansehen
08.02.2014 21:00 Uhr von borussenflut
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN