08.02.14 18:29 Uhr
 6.439
 

McDonald´s: BigMäc und Co in Deutschland auf dem Umsatzrückzug

2013 musste McDonald´s erstmals einen Umsatzrückgang in Deutschland hinnehmen. Das Minus soll im "mittleren einstelligen Prozentbereich" liegen.

Wären dies nur fünf Prozent, würde dies jedoch einem Umsatzverlust von 150 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr entsprechen.

Als Grund für den Rückgang sieht man das immer größer werdende Angebot von Snacks in Bäckereien und Metzgereien. Da greifen die Kunden gerne mal auf eine regionale Alternative zum Fast-Food-Restaurant zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: VoodooKit
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Umsatz, McDonald´s, Rückzug, Fast-Food-Restaurant
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2014 18:37 Uhr von Sirigis
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
Hmm, wenn ich zu faul bin zum selber kochen (kommt so gelegentlich einmal pro Woche vor), grappsche ich mir in meinen seltenen Fleischfressanfällen auch lieber eine gute Leberkäsesemmel (Leberkäse = Fleischkäse).
Kommentar ansehen
08.02.2014 18:47 Uhr von Sirigis
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@newleser54: Curry-Hühnchen-Teigtasche mit Ananas? Will ich auch mal probieren, wo wohnst Du denn (gib mir bitte einen Tipp).
Kommentar ansehen
08.02.2014 18:59 Uhr von Darkness2013
 
+6 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.02.2014 19:03 Uhr von ghostinside
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Bratwurst/Currywurst 1,50€
Belegte Brötchen 1-2€
Döner 2-3€
Big Mac ~3,50€
Kommentar ansehen
08.02.2014 19:32 Uhr von fuDDel@
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
ghostinside in welcher Region wohnst Du?

Bratwurst/Currywurst 1,50€, hier sinds 2,50
Belegte Brötchen 1-2€, hier 2,30 - bis 2,80
Döner 2-3€, hier 3 bis 4 €
Big Mac ~3,50€, ist hier gleich ^^

Die belegten Brötchen sind hier das beste im Vergleich zu den anderen Dingen. Die machen da inzwischen echt super Kombinationen wie oben von newsleser auch schon erwähnt wurde.

[ nachträglich editiert von fuDDel@ ]
Kommentar ansehen
08.02.2014 19:43 Uhr von grandmasterchef
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wieder jammern auf hohem Niveau. Wieviele MCDs gibt´s denn nun mittlerweile seit den 90ern?

Gütersloh hatte jahrelang keinen... dann an der Autobahn, Busbahnhof. Soll heissen, irgendwann können die auch nicht mehr wachsen. Es sei denn die kommen in jedem Dorf.

Hier kostet die Dönertasche 3,50€..
2€? ^^ Gammelfleisch wa´?
Kommentar ansehen
08.02.2014 20:11 Uhr von keineahnung13
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
also das der Big Mac weniger verkauft wird, kann ich sofort beantworten warum^^ weil der viel kleiner geworden ist gegen Früher.... Sau teuer ist es auch... Früher hatte es nicht mal in DM so viel gekostet^^

Bei uns kostet der Döner nun 4€, Da leider alles teurer wird, wie Strom und Gas sowie die Zutaten... ich glaube da nicht das die da jetzt noch Lohnerhöhung dabei ist.... aber bei der einen Dönerbude hier bekommt man wenigstens einen Ordentlichen Döner, das man dann Satt ist :)

Sonst finde ich BK eh besser als MC
Kommentar ansehen
08.02.2014 20:21 Uhr von Retrobyte
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Thaha, bei uns hat McDonalds geschlossen, Begründung
waren die Gewinneinbußen.
Dabei war der Laden rund um die Uhr brechend voll, erst Recht
an den Wochenenden.
Da stand man locker 5-10 Min. an und musste dann
nochmal zusätzlich bald doppelt solang auf´s essen warten.

@ghostinside:
Also hier unten bei mir sind die Preise (Bis auf den BigMac) wesentlich höher, ich schätze also mal das du auf dem Land wohnst und nicht in einer Stadt?
Kommentar ansehen
08.02.2014 20:26 Uhr von middleofnorthendgerm
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
Der ganze Fraß von McD ist ernährungswissenschaftlich gesehen nahezu völlig wertlos... Dazu noch maßlos überteuert, überwürzt, übersalzt, übersüßt und übersäuert! Das Übermäßiger und regelmäßiger Verzehr macht nur fett und träge und dumm. Dazu kommt das Fleisch aus fragwürdiger Massentierhaltung.

Dazu kommt wohl auch noch, daß die wenigsten Leute selber kochen können und keinen anständigen Geschmackssinn mehr haben... JA! Damit meine ich Euch, Ihr "Knorr-Tütenaufreisser"!

Alle pilgern wie die Lemminge dahin, stopfen den Dreck in sich rein und jammern rum! Ihr müsst mal wach werden.

Denkt daran... selbst McD rät dem eigenen Personal, die Finger von dem Fraß zu lassen!!!
Kommentar ansehen
08.02.2014 20:30 Uhr von matoro
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
in meinem fall ist das problem ganz einfach:
1) die burger von mcdonals sind ganz offensichtlich kleiner geworden, für mich mittlerweile auch zu klein für das geld
2) z.b. im Mcdonalds ingolstadt schmecken der hamburger royal TS trocken und ist dann das geld auch nicht wert
3) andere Mc donalds verhauen cheeseburger mit zu wenig oder zu viel salz und pfeffer, ketchup und co.
Kommentar ansehen
08.02.2014 21:41 Uhr von Cobar2k10
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ob McDonalds nun schmeckt oder nicht ist ja jedem selbst überlassen. Minderwertig sind die Produkte dort eigentlich nicht. Es kommt allerdings auch immer drauf an in welches Restaurant man geht. Habe schon einige erlebt wo man als Gast noch vernünftig behandelt wird. Und mindestens genauso viele wo du einfach nur abgefertigt wirst. Gehe lieber zu Subway, da kann ich mir wenigstens noch aussuchen was ich haben will, oder zu Burger King, denn die können wenigstens noch halbwegs scharfes Essen machen !
Kommentar ansehen
08.02.2014 22:39 Uhr von Venytanion
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@middleofnorthendgerm

http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
09.02.2014 01:59 Uhr von StarTrekWarsGate
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Also ich bleib McDonalds treu.
Kommentar ansehen
09.02.2014 04:25 Uhr von xDP02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ grandmasterchef
Dabei war in Gütersloh das einzig Wichtige der Subway :(
Kommentar ansehen
09.02.2014 05:32 Uhr von robadog
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich gehe lieber 1x im Monat zum Griechen. Da habe ich wenigstens nach 2 Stunden nicht schon wieder Hunger :)
Kommentar ansehen
09.02.2014 08:11 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja auch kein Wunder bei den Preisen.

Um da satt zu werden müsste man locker 10 Euro ausgeben.

Da kann man sich auch gleich in ein Gasthaus setzen und
hat erstmal gesünder gegessen und man ist danach auch satt.

Die Bäckereien sind da eigentlich immer schon eine Alternative
Kommentar ansehen
09.02.2014 10:11 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@xDP02


Der lief recht gut, aber die Franchise Bedingungen sind wohl um einiges übler als die von BurgerKing und McD. Da wollte der Betreiber nicht mehr :(

Kochlöffel gibt es mittlerweile ja auch nicht mehr. (Naja, manchmal sah es da schon nach "Mitten im Leben" aus - Essen war aber immer in Ordnung ^^)

Nun geh ich gar ins Babylon - obwohl´s da ein wenig nach geschlossener Gesellschaft ausschaut ^^.. Aber der Döner-Lamacun is echt gut.

Beim Rathaus gibt´s MamsBurger -kannte ich vorher auch nicht, ist in Ordnung, aber bissle teuer


Zum Thema MC Donalds: die werden halt auch immer teurer. Zu Berufsschulzeiten waren die Menüs durchnummeriert, und kosteten als Maxi 5€, dann hab ich irgendwann die normalen genommen, weil sie es um 20-40cent erhöht hatten, und ich bei meinem obligatorischen 5er blieb. Heutzutage kriegste nicht mal mehr Small für unter 5.60€.
Kommentar ansehen
09.02.2014 10:40 Uhr von ghostinside
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ich wohne? Großstadt im Osten :)

Hier bekommt man die Sachen teilweise noch günstiger.

Zum Beispiel:
Döner 1,50€
Fleischkäse, belegte Brötchen oder Wiener mit Brötchen für 1€ im Globus...

Muss man natürlich selbst entscheiden, ob man das essen will ^^
Kommentar ansehen
09.02.2014 14:24 Uhr von matoro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
in bayern kannst du döner für unter 3€ knicken
Kommentar ansehen
09.02.2014 17:45 Uhr von xDP02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@grandmasterchef
Mam´s burger gibts bei uns in Harsewinkel aus, steht bei mir auf einem Level mit Hermesburger und den habe ich schon wie die Pest gemieden.
Ne, wenn ich lust auf nen Burger hab dann fahr ich nen bissl ausserhalb ins Froh und Munter, da zahlste für nen super Burger 8-9€ und bist danach noch fast überfressen :D

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?