08.02.14 15:05 Uhr
 113
 

Bad Lobenstein: Auffahrunfall mit Wohnmobil forderte vier Schwerverletzte

Auf der A9 in der Nähe von Bad Lobenstein im Saale-Orla-Kreis (Thüringen) ereignete sich am gestrigen Freitagabend ein schwerer Verkehrsunfall.

Dabei raste ein 63-jähriger Autofahrer aus Baden-Württemberg in ein Wohnmobil, das dadurch ins Schleudern geriet und in einer Böschung liegen blieb.

In dem Wohnmobil wurden drei der insgesamt fünf Insassen teilweise schwer verletzt. Der unter Alkoholeinfluss stehende PKW-Fahrer wurde ebenfalls schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 150.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schwerverletzte, Wohnmobil, Auffahrunfall, Bad Lobenstein
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?