08.02.14 14:58 Uhr
 316
 

Schuhhändler Deichmann: Tierschützer finden echtes Fell an einem Artikel

Der Schuhhändler Deichmann nimmt einen Artikel aus der Winterkollektion 2012/2013 aus den Regalen. Die Tierschutzorganisation "Animals´ Liberty" hatte an dem Damenschuh echtes Fell statt Kunstfell entdeckt.

Deichmann ist grundsätzlich gegen die Verarbeitung von Echtpelz. Allerdings gibt es beim größten europäischen Schuhhändler keine Routinekontrollen für Echthaar.

"Weil wir die Probe bisher noch nicht selbst untersucht haben, wissen wir noch nicht, ob der Verdacht tatsächlich stimmt", so Deichmann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schuh, Artikel, Tierschützer, Fell, Deichmann
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2014 15:16 Uhr von CHINASKY
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Schrecklich! Bald finden diese "Tierschützer" auch noch heraus, dass Deichmann u.a. ECHTES LEDER verarbeitet.....

[ nachträglich editiert von CHINASKY ]
Kommentar ansehen
08.02.2014 19:54 Uhr von NilsGH
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Was regen die sich so auf? Da hat der Kunde doch mal ein höherwertiges Produkt erhalten :)

Mal Spass bei Seite: Es besteht in der Tat ein Unterschied zwischen der Verarbeitung von Leder und von Tierfellen.

Für die Ungebildeten: Felle von Hermelin und anderen Tieren wird unter schlimmen Bedingungen hergestellt, die Tiere in quälerischer Art herangezüchtet. Der Kauf solcher Produkte sollte ergo wirklich vermieden werden.

Dennoch wohl ein Einzelfall, gerade bei Deichmann: Die "Produkte" sind leider qualitativ zu 90 % unter aller Sau. Plastikschrott wo man hinschaut. Wenn ein Design mal ausnahmsweise gefällt, dann sieht man dem Material die Minderwertigkeit schon an. Und von der Haltbarkeit braucht man erst gar nicht reden.
Kommentar ansehen
08.02.2014 21:02 Uhr von Dillenger
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ungebildeten...:-// Glaube kaum,daß es Hermelin war, eher Katze!!!!
Kommentar ansehen
08.02.2014 21:21 Uhr von Brem
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Echtes Fell aus China ist inzwischen günstiger als künstliches.

Unvorstellbar für mich warum sich hier noch SH User gibt die sich an Tierleid ergötzen und Lustig machen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?