08.02.14 14:41 Uhr
 126
 

Weltbild-Verlag: Suche nach Investoren ist gestartet

Der vorläufige Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz sucht jetzt Investoren, die den Weltbild-Verlag übernehmen möchten. Er geht davon aus, dass bereits Ende diesen Monats entsprechende Angebote vorliegen könnten.

Es wird berichtet, dass es "eine ganze Reihe von Interessenten" gibt. Dies alles wurde im Rahmen einer Betriebsversammlung am gestrigen Freitag in Augsburg (Bayern) bekannt gegeben.

Bei der katholische Verlagsgruppe Weltbild sind 2.200 Mitarbeiter beschäftigt. Am 10. Januar hatte das Unternehmen die Insolvenz angemeldet (ShortNews berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Suche, Insolvenz, Investor, Verlag, Weltbild
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?