08.02.14 13:44 Uhr
 110
 

Handball: THW Kiel macht erneut Minus - Sparkurs angesagt?

Der deutsche Handball-Spitzenklub THW Kiel hat erneut Verluste bekannt geben müssen. Der Klub hat das letzte Geschäftsjahr mit einem Minus von 443.000 Euro beschließen müssen.

"Es ist nie schön, einen Bilanzverlust zu machen. Die wirtschaftliche Situation ist aber stabil - anders als das vielleicht in das Zahlenwerk hineininterpretiert wurde", so der Geschäftsführer des Klubs, Klaus Elwardt.

Der Verlust sei durch "nicht liquiditätswirksame Abschreibungen" zustande gekommen. Diese bezögen sich auf Ablösesummen und Spielervermittlerkosten. Diese lägen bei fast 500.000 Euro, so eine Mitteilung des THW.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Verlust, Minus, Sparkurs, THW Kiel
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

REWE Final Four 2017 - THW Kiel feiert den Sieg
REWE Final Four 2017 - Siegerclip THW Kiel
Handball: THW Kiel nach Niederlage offenbar aus dem Titelrennen raus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2014 13:47 Uhr von Seravan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dauermeister und Verluste.

You made it wrong!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

REWE Final Four 2017 - THW Kiel feiert den Sieg
REWE Final Four 2017 - Siegerclip THW Kiel
Handball: THW Kiel nach Niederlage offenbar aus dem Titelrennen raus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?