08.02.14 13:28 Uhr
 372
 

Fußball: DFB-Pokal - Bayer Leverkusen enttäuscht von Kartenverkauf

Der Kartenverkauf beim Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen für das anstehende Pokalspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern läuft nur schleppend.

Michael Schade, Geschäftsführer des Bundesligisten, äußerte, dass erst 23.000 Karten verkauft worden seien. "Okay, es ist Mittwochabend, 19 Uhr und Karnevalszeit, aber ich habe schon gehofft, dass die Mannschaft in diesem wichtigen Spiel stärker unterstützt wird", so Schade.

Die Werkself hatte zum letzten Mal am 3. Dezember 2002 Heimrecht im eigenen Stadion in einem DFB-Pokalspiel. Nur ein Mal spielte man "zu Hause" in der Zeit, in der man wegen des Umbaus der Bay-Arena ins Stadion in Düsseldorf ausweichen musste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayer Leverkusen, DFB-Pokal, Enttäuschung, Kartenverkauf
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ramazan Özcan wechselt zu Bayer Leverkusen
Fußball: Bayer Leverkusen vor Dragovic-Transfer - Kehrtwende im Toprak-Poker?
Fußball/Bayer Leverkusen: Rudi Völlers Vertrag wurde bis 2022 verlängert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2014 13:32 Uhr von ZzaiH
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
tja sowas passiert halt bei werksvereinen - in lautern wär das spiel schon lange ausverkauft...
Kommentar ansehen
08.02.2014 14:51 Uhr von Funkensturm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ja schade Herr Schade ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ramazan Özcan wechselt zu Bayer Leverkusen
Fußball: Bayer Leverkusen vor Dragovic-Transfer - Kehrtwende im Toprak-Poker?
Fußball/Bayer Leverkusen: Rudi Völlers Vertrag wurde bis 2022 verlängert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?