08.02.14 13:27 Uhr
 894
 

England: Strip im Supermarkt als "Biernominierung"

Dass das derzeit berüchtigte "Biernominierungsspiel", nicht immer böse enden muss, zeigte eine junge Frau aus England.

Mit einem Mantel bekleidet betrat sie einen Supermark in Leicester und begab sich zur Obst- und Gemüseabteilung. Dort legte sie diesen ab und war nur noch mit Unterwäsche bekleidet, Freunde der 19-Jährigen filmten die ganze Szene.

Es blieb der Frau noch genug Zeit, ein Bier zu öffnen und weitere Freunde zu nominieren, bevor der Sicherheitsdienst auf den Plan gerufen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Bier, Supermarkt, Strip, Nominierung
Quelle: www.mirror.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2014 13:33 Uhr von Borgir
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wie einfach man die Leute über Facebook zum HONK machen kann....wirklich beeindruckend...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?