08.02.14 12:33 Uhr
 539
 

BGH: Einzelne Bilder aus einem "Youtube-Clip" sind geschützt

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat entschieden, dass einzelne Bilder, sogenannte "Frames", aus einem Videoclip ebenfalls dem Urheberrecht des Werk-Erstellers unterliegen.

Konkret ging es um die Verwendung in einer Fernsehsendung, mit welcher der Urheber nicht einverstanden war und klagte.

Damit ist klar gestellt, dass einzelne Bilder aus Filmclips ebenfalls nicht im Internet verbreitet werden dürfen und somit entsprechende Unterlassungsansprüche auf die Verbreiter zukommen können.


WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bild, YouTube, BGH, Clip
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2014 12:53 Uhr von Hanna_1985
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Dass das extra gerichtlich festgestellt werden muss?! Sollte doch logisch sein, dass auch Stückchen eines Ganzen dem Rechteinhaber gehören.
Kommentar ansehen
08.02.2014 13:20 Uhr von Borgir
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein unsinniges Urteil! Wenn einem etwas ganzes gehört, dann gehört ihm das Ganze auch in Einzelteilen. Sorry, aber womit sich Gerichte heute zum Teil rumschlagen müssen ist fast schon lächerlich.
Kommentar ansehen
08.02.2014 14:36 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Hälfte der News ist doch ausgedacht!

Die Überschrift ist erfunden - von Youtube ist in der Quelle gar keine Rede!
Zum dritten Absatz ist in der Quelle ebenfalls überhaupt nichts zu finden!

Werden die News denn überhaupt noch gecheckt?
Kommentar ansehen
08.02.2014 18:53 Uhr von Petabyte-SSD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na, das ist ja wohl klar.
Was aber, wenn ich selber ein Fot von z.B. einer Coca Cola Dose mache, und diese auf meiner Seite veröffentliche.
Damit habe ich auch die Schroft bzw. das Logo von Coca Cola auf meiner Seite, ist das strafbar?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?