08.02.14 10:41 Uhr
 700
 

England: "Menschlicher Boxsack" - Profiboxer verlor die letzten 50 Kämpfe in Folge

Der 27 Jahre alte Robin Deakin ist englischer Profiboxer und bezeichnet sich selbst als "menschlicher Boxsack".

Grund dafür: Er verlor die letzten 50 Kämpfe in Folge. Seinen ersten und einzigen gewonnen Kampf hatte er im Jahr 2006, seitdem verlor er nur noch.

Dem wohl schlechtesten Boxer Englands wurde wegen der vielen Schläge, die er kassiert hatte 2012 in England die Lizenz entzogen. Man hatte schlicht Angst um seine Gesundheit. Nun hat er eine Lizenz in Deutschland beantragt und bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: England, Niederlage, Boxer
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2014 11:53 Uhr von Seb85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abgesehen davon das er keine Lizenz hat kann man sich mit so einer Statistik doch beim besten Willen nicht als Profi bezeichnen, ich mein jeder kann sich in den Ring stellen und verhauen werden. Als jemand der selber viel Sport betreibt, so oft zu verlieren kann auch sicherlich nicht viel Spaß machen.
Kommentar ansehen
08.02.2014 13:06 Uhr von FredDurst82
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
wäre doch ein nächster weltklasse Gegner für Klitschko

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?