08.02.14 10:33 Uhr
 616
 

Video: Zweijähriges Mädchen in Finnland beim Rauchen gefilmt (Update)

Vor Kurzem wurde auf YouTube ein Video veröffentlicht, das ein zweijähriges Mädchen beim Rauchen zeigt (ShortNews berichtete).

Wie sich nun herausstellte, war es wohl der eigene Vater des Mädchens, der diese Aufnahmen anfertigte und ins Netz stellte.

In dem Video sieht es so aus, als ob das Mädchen beim Rauchen bereits eine gewisse Routine entwickelt hat. Dies lässt darauf schließen, dass sie nicht das erste Mal eine Zigarette in der Hand hält.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Video, Mädchen, Finnland
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2014 10:46 Uhr von Rychveldir
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wie zum Geier bringt man ein Kleinkind dazu freiwillig weiter Rauch zu inhalieren, nachdem es beim ersten mal einen Hustanfall bekommen hat?
Kommentar ansehen
08.02.2014 13:28 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Sowas kann einem einfallen, wenn man unbedingt ein Video ins Netz stellen möchte, das möglichst viele Klicks bekommen soll!

Der Zentralrat der Hasskappen ist bis aufs Äußerste empört, und will nun unbedingt den Verantwortlichen lynchen!
Kommentar ansehen
08.02.2014 15:00 Uhr von SchmaJisrael
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schimpft über andere! Anstatt euch an die eigene Nase zu fassen! Ist ja viel einfacher...
Kommentar ansehen
08.02.2014 17:27 Uhr von einerwirdswissen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ups,,,also doch.
Danke an die Minusgeber.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
USA: Astronaut John Glenn ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?