07.02.14 21:01 Uhr
 153
 

125 Jahre Künstlerkolonie Worpswede

Mit mehreren Ausstellungen feiert die Künstlerkolonie Worpswede 2014 ihr 125-jähriges Bestehen. Am Sonntag startet die erste Ausstellung mit einer Entdeckungsreise durch die reichhaltigen Bestände der Archive und Depots.

Es folgen von Mai bis September das Projekt "Mythos und Moderne" und "Input/Output".

Insgesamt werden Arbeiten aus elf Jahrzehnten ausgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borussenflut
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Depot, Worpswede
Quelle: www.weser-kurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Nacktbilder-Ausstellung in Wahlkreisbüro von Gregor Gysi zu sehen