07.02.14 21:01 Uhr
 155
 

125 Jahre Künstlerkolonie Worpswede

Mit mehreren Ausstellungen feiert die Künstlerkolonie Worpswede 2014 ihr 125-jähriges Bestehen. Am Sonntag startet die erste Ausstellung mit einer Entdeckungsreise durch die reichhaltigen Bestände der Archive und Depots.

Es folgen von Mai bis September das Projekt "Mythos und Moderne" und "Input/Output".

Insgesamt werden Arbeiten aus elf Jahrzehnten ausgestellt.


WebReporter: borussenflut
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Depot, Worpswede
Quelle: www.weser-kurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
AfD klagt gegen Weltkunstausstellung "Documenta" in Kassel
Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2014 16:23 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle ist so umfangreich, warum also Absatz 2 und 3 so kümmerlich kurz...
Schade eigentlich.

Deshalb - für die News

[ nachträglich editiert von Seravan ]
Kommentar ansehen
08.02.2014 16:34 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alleine die Dauer der Ausstellung in einen einzigen Satz gepackt hätte die News erheblich aufgewertet

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?