07.02.14 20:32 Uhr
 4.135
 

Drehbuch: "Alles was zählt"-Charakter wird nach Outing brutal verprügelt

In der TV-Serie bekannte sich der Fußballer Joscha Degen zu seiner Homosexualität. Bislang war jedoch noch nicht bekannt, wie das Umfeld des Seriencharakters reagieren würde.

Nun wurde jedoch aus Produktionskreisen berichtet, dass Joscha Degen (gespielt von Carlo Degen, 25) nach seinem Outing von einem Unbekannten brutal zusammengeschlagen wird.

Das Drehbuch sieht vor, dass seine Freunde ihn schwer verletzt und bewusstlos im Park finden. Anschließend wird er in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er mit dem Tod ringt. Fans der Serie müssen stark bleiben, denn es ist unklar, ob der Charakter überleben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NeueKraft
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Serie, Outing, Alles was zählt
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2014 20:36 Uhr von ILoveXenuuu
 
+52 | -2
 
ANZEIGEN
Versteh ich das richtig ? Ne news über nen fiktiven schwulen fussballer der sich outet und zusammengeschlagen wird ( FIKTIV ?! )

Hallo?
Kommentar ansehen
07.02.2014 20:39 Uhr von Paganini
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
Genau! Ist heute in dem schönen Örtchen "Drehbuch" passiert.
Kommentar ansehen
07.02.2014 21:06 Uhr von Borgir
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
News? Ein Bericht über das Drehbuch irgendeiner Serie?
Kommentar ansehen
07.02.2014 22:11 Uhr von dashandwerk
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
J.Puthenpurackal

Ein Bildreporter wie man sich ihn wünscht.

A. Springer wäre Stolz auf so ein Journalisten.
Kommentar ansehen
07.02.2014 22:14 Uhr von Aggronaut
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wirre müll news
Kommentar ansehen
07.02.2014 22:18 Uhr von EinMaLig12
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Die gehen mir extrem auf den Sack mit ihrem Homogedöns. Wieviel Homos gibt es denn wirklich in der bunten Republick? Das sind ganz grob über den Wikidaumen gehauen zwischen 0,9 und 2,5 % (incl der Bi-Jungs). Warum wird diese offensichtliche Minderheit politisch, gesellschaftlich und lehrplanmäßig derart in eine Höhe gehieft, wo sie nichts zu suchen hat? Wer Homo ist, der kann seine Gewohnheiten auch abseits der Öffentlichkeit ausleben. Das muss nicht öffentlich sein. Ebenso wenig muss das den Kindern in der Schule gezeigt werden. Es darf doch wohl nicht wahr sein, das eine solch kleine Minderheit eine Lobby hat, die über ein ganzes Volk bestimmen will, oder??? Und ja, ich bin offen homophob und das ist gut so. Denn ich bin ein Mann und lesbisch veranlagt. Die einzigen Schwulen die ich in meiner Nähe dulde, sind weiblichen Geschlechts!!!
Laßt uns endlich mit diesen ganzen Homogedöns in Ruhe und lebt das da aus, wo es niemanden interessiert und belästigt!! Einfach nur Bäh

[ nachträglich editiert von EinMaLig12 ]
Kommentar ansehen
08.02.2014 00:05 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Am Ende wird er eh das "klassische" Ende einer jeden schwulen Soap Figur finden.. also entweder umgebracht oder aber er verliebt sich völlig überraschend doch in eine Frau.
Kommentar ansehen
08.02.2014 00:07 Uhr von einerwirdswissen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die "Schlagzeile" ist nur n "-" Wert!
Kommentar ansehen
08.02.2014 00:08 Uhr von mort76
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
EinMaig,
das ist selbstverständlich eine Verschwörung zwichen Hochfinanz, US-Regierung und Hollywood, um alle Männer schwul zu machen!
Dem gehört Einhalt geboten, sonst armes Deutschland!

Des weiteren fordere ich auch: Lobbys nur für Mehrheiten, die haben sie ganz besonders nötig.
Kommentar ansehen
08.02.2014 00:28 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Kommentar sieht vor, dass diese News scheiße ist.
Kommentar ansehen
08.02.2014 00:29 Uhr von Mephisto92
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das nennt man nicht News das nennt man Spoiler
Kommentar ansehen
08.02.2014 08:49 Uhr von Chiccio
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Thema wird doch in der Presse nur immer mehr "benutzt"
Mir doch wurst ob jemand schwul,hetero, oder sonst wie ist, da muss man nicht jeden drauf rumreiten ! Das nervt !
Kommentar ansehen
08.02.2014 12:35 Uhr von marcel1986
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
BREAKING NEWS : New York in Schutt und Asche -
Godzilla greift New York an..

und wenn mich mein DVD-Player nicht enttäuscht wird Hulk dann auch noch sein Unwesen treiben.....

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?