07.02.14 19:09 Uhr
 2.231
 

"Game of Thrones": Dritte Staffel wird von RTL II vorgezogen

RTL II wollte eigentlich anders als gewohnt, diesmal nicht die komplette dritte Staffel von "Game of Thrones" an einem Wochenende ausstrahlen, sondern die Serie strecken.

Nun hat sich der Sender doch dazu entschieden, den Start von "Game of Thrones" zwei Tage vorzuziehen und gleich sechs neue Folgen (ab Freitag, 28. Februar) an einem Wochenende zu zeigen. Sonntags dann immer im Doppelpack.

"Mit der dritten Staffel von ´Game of Thrones´ präsentieren wir dem Publikum ein weiteres Programm-Highlight in diesem Jahr. Unsere kreative Marketing-Kampagne würdigt die preisgekrönte Fantasy-Saga und zeigt einmal mehr die Serienkompetenz von RTL II", so Carlos Zamorano, Direktor Marketing RTL II.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, RTL II, Game of Thrones
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben
"Game of Thrones"-Autor bitter zu Donald-Trump-Sieg: "Winter is coming"
Wird neue HBO-Serie "Westworld" genauso erfolgreich wie "Game of Thrones"?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2014 19:23 Uhr von Ms.Ria
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Beste Serie ever <3 :)
Kommentar ansehen
07.02.2014 19:28 Uhr von ghostinside
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Eine Schande, dass das bei RTL2 läuft. Jeden Scheiß kauft das öffentlich-rechtliche Fernsehen und kopiert gerne mal die Privaten, aber bei guten Serien überlässt man anderen das Feld...
Kommentar ansehen
07.02.2014 20:54 Uhr von tutnix
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wer reinen trash wie berlin/köln irgendwas zu verantworten hat, sollte das wort serienkompetenz lieber nicht in den mund nehmen.
Kommentar ansehen
07.02.2014 21:14 Uhr von Borgir
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich hoffe die kommt bald auf DVD. Mit zwei Stunden Werbung pro Folge kann ich mir das im tv nicht geben.
Kommentar ansehen
07.02.2014 22:24 Uhr von Gribbel
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Wer sich das mit der Grenzdebilen deutschen Syncro antut verdient es nicht anders als RTL 2 einschalten zu müssen.