07.02.14 17:36 Uhr
 182
 

Kartellamt: Medienhaus Axel Springer darf N24 übernehmen

Das Medienhaus Axel Springer ("Bild", "Die Welt") darf aus Sicht des Kartellamtes den Nachrichtensenden N24 übernehmen.

Der Kartellamtspräsident Andreas Mundt erklärte, dass "die Übernahme wettbewerblich unbedenklich sei. Der Sender verfügt nur über einen geringen Marktanteil auf dem Fernsehwerbemarkt".

Mit der Übernahme ändert der Medienkonzern seine bisherige Geschäftspolitik: Förderung eines digitalen Medienkonzerns, weg vom Zeitungsgeschäft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: N24, Kartellamt, Axel Springer
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2014 17:57 Uhr von muhkuh27
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe es kommen noch mehr Dokus über Hitler und Flugzeugträger.
Kommentar ansehen
07.02.2014 18:02 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Klar.....total Unbedenklich !!!
Kommentar ansehen
07.02.2014 18:36 Uhr von Paco08
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dislike!
Kommentar ansehen
07.02.2014 18:42 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@muhkuh27:
Bestimmt nicht noch mehr. Nur mehr Wiederholungen der selben Dokus. Fällt doch eh keinem auf.
Kommentar ansehen
07.02.2014 18:43 Uhr von hochbegabt
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Dann wird N24 bei mir aus der Senderliste gelöscht.
Kommentar ansehen
07.02.2014 21:04 Uhr von califahrer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Na da kann Axel Springer mal schön den Leuten die Meinung direkt über den Flimmerkasten aufzwingen. Die Bild reicht ja nicht mehr aus.
Kommentar ansehen
08.02.2014 01:44 Uhr von jupiter12
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BILD.tv.... macht Sinn.
Die mediale Volksverdummung beginnt.
Oder ist die GEZ "Gebuehr" nur eine Versicherung gegen die Verdummnung?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?