07.02.14 17:08 Uhr
 247
 

Erfurt: Mann kommt bei Unfall mit Straßenbahn ums Leben

Als am heutigen Freitagmorgen ein 36-jähriger Fußgänger zwischen im Stau stehenden Autos über die Straße lief, wurde er von einer herannahenden Straßenbahn erfasst und zunächst schwer verletzt.

Der Mann bemerkte die Tram nicht, weil er gerade in die andere Richtung schaute.

Ein Notarzt versuchte den Mann an der Unfallstelle noch zu reanimieren, doch der Mann verstarb kurz darauf. Der 54-jährige Straßenbahnfahrer erlitt einen schweren Schock.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Tod, Unfall, Erfurt, Straßenbahn
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Attentäter hielt sich wahrscheinlich in Syrien auf
Manchester-Anschlag: Bauanleitung und Aufforderung "Jagt eure Beute" entdeckt
Plisting: Exhibitionist auf der Flucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2014 17:15 Uhr von heinzinger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Letzte Woche ist doch auch erst in München eine Frau gegen die Bahn gelaufen, weil sie nicht geguckt hat... Sind die alle Blind oder einfach nur blöd?
Kommentar ansehen
07.02.2014 17:26 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
SDo eine Bahn kann man ja auch verdammt leicht übersehen und vor allem auch überhören...
Kommentar ansehen
07.02.2014 19:37 Uhr von Stubaier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und ich bin wegen dem Trottel zu spät zur Uni gekommen *grrr
Kommentar ansehen
08.02.2014 07:08 Uhr von Stubaier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also dass in Erfurt die Straßenbahnfahrer nicht klingeln, stimmt nicht!
Man wird ständig durch dieses unangenehme Geräusch aufgeschreckt. Das hört man sogar, wenn man Kopfhörer auf hat.

Die Fusswege sind teilweise wirklich etwas eng, aber das ist ja trotzdem kein Grund, auf den Gleisen zu laufen.

Dieser Dussel hätte auch einfach an einer Ampel über die Straße gehen können, aber die 100 Meter waren ihm wohl einfach zu weit. Ist ja viel einfacher, sich durch haltende Autos fix durchzuquetschen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung
Donald Trump: Umstrittener philippinischer Präsident macht "sagenhaften Job"
Donald Trump hatte zwanzigminütige Privataudienz bei Papst Franziskus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?