07.02.14 12:56 Uhr
 280
 

Holzminden: Unbekannter zerstört stationäre Blitzanlage

Offenbar aus Wut darüber, dass er geblitzt worden ist, hat ein unbekannter Autofahrer am Abend des vergangenen Mittwoch einen Starenkasten in Amelungsborn (Landkreis Holzminden) zerstört.

Nach Angaben der Polizei wurde die Panzerglasscheibe der Blitzanlage zertrümmert.

Allerdings hat der Täter Pech gehabt. Die gespeicherten Daten sind alle noch vorhanden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ermittlung, Blitzer, Wut, Unbekannter, Zerstörung
Quelle: www.nw-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Prozess in München: Mann stach auf Ex-Frau ein, um sie "unattraktiv zu machen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2014 14:21 Uhr von Frankone
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich würd das viel anders machen....

Mal mit den Graffiti-Sprayern reden, die sollen öfters mal im Vorbeigehen mit der Sprühflasche die Linse verschönern...
Sieht zwar vielleicht auch nicht schön aus, erfüllt aber seinen Zweck...

Ganz wichtig: Immer mal eine andere Farbe nehmen - und nicht erwischen lassen!

In der Nachbarstadt ist mal einer in einer Winternacht durch die Stadt gegangen und hat die Parkautomaten mit Wasser aufgefüllt.... Klasse !

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?