07.02.14 12:31 Uhr
 21.808
 

Michael Schumacher: Klinik dementiert Todesmeldung

Am gestrigen Donnerstag wurde im Internet das Gerücht verbreitet, wonach der im Koma liegende Ex-Formel-Eins-Star Michael Schumacher gestorben sei.

Die Klinik sah sich nach den vielen Meldungen im Internet gezwungen, diese Todesmeldungen offiziell zu dementieren.

Schumacher wird momentan in dem Krankenhaus in Meribel in einen Aufwachprozess umgeführt, was laut seiner Managerin Sabine Kehm "sehr lange dauern kann".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Michael Schumacher, Klinik, Meldung, Dementierung
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2014 12:45 Uhr von hochbegabt
 
+8 | -80
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.02.2014 12:48 Uhr von Danymator
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Wundert mich, dass es so lange gedauert hat, bis mal einer sowas in die Welt setzt.
Kommentar ansehen
07.02.2014 13:22 Uhr von AdiSimpson
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
@Jauchegrube
Bisher war an den Nicknames über die Person immer ein Funken Wahrheit zu finden.
Kommentar ansehen
07.02.2014 13:29 Uhr von SpankyHam
 
+2 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.02.2014 14:05 Uhr von ElMagnifico
 
+13 | -19
 
ANZEIGEN
@ .clematis. Das sind vielleicht das Leute wie ich, die die Schnauze voll davon haben, daß ein verunfallter Sportler so viel Aufmerksamkeit bekommt, während weltweit gemordet, vergewaltigt und gefoltert wird und diese Betroffenen nur ne Randnotiz wert sind...
Kommentar ansehen
07.02.2014 14:12 Uhr von Koehler08
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
@jauchegrube
Ein fünkchen Wahrheit an einer Todesmeldung.....
Wie darf ich mir das jetzt vorstellen? Ist er dann ein bisschen tot oder wie?
Kommentar ansehen
07.02.2014 15:07 Uhr von Azureon
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@ BastB: Schlimmer finde ich, dass manche es damit schaffen so eine Aufmerksamkeit zu erregen, dass tatsächlich die Medien drüber berichten.
Kommentar ansehen
07.02.2014 15:13 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Bei politischen Gerüchten ist es oft so, dass diese zunächst tagelang dementiert werden - bevor es dann doch so ist.
Bei Schumacher ist das aber eine ganz andere Sache - außer dem Krankenhauspersonal und der Familie weiß noch gar keiner was, um Gerüchte zu verbreiten.
Kommentar ansehen
07.02.2014 16:40 Uhr von magnificus
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
jauche du alter Schmollbraten

Ein Funken Wahrheit? Sitzt er in Schrödingers Kiste?


Wer so etwas in Welt posaunt, hat echt einen......

jauche, warst du es?

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
07.02.2014 17:36 Uhr von xSounddefense
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ElMagnifico

Ja schön, aber was soll das? Wenn´s dich nervt, dann hör weg, aber du kannst dir kaum das Recht raus nehmen, anderen Menschen ihr Interesse und ihr Mitgefühl an Michael Schumacher abzusprechen? Wenn Menschen etwas mit ihm verbinden, so lass ihnen die Trauer und die News über ihr Idol!
So wie du argumentierst..die armen Kinder in Afrika und so. Von Ignoranten wie dir gibts leider viel zu viele.
Kommentar ansehen
07.02.2014 17:37 Uhr von turmfalke
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich mag ihn zwar nicht aber lasst ihn leben mit so was spasst man nicht.
Kommentar ansehen
07.02.2014 17:38 Uhr von MarkKanteskin
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hi,...

...zum Unfall muss ich sagen,habs selber auch durch und es passiert auf der Welt weit häufiger als man denkt. Mußte Laufen,Sprechen und die gesamte Motorik neu erlernen. Mein Glück war mein Alter von 30 Jahren... und die abgestorbene Region im Gehirn wurde rasch ersetzt, oder woanders neu aufgebaut. Aussichten waren von Tod bis Pflegebedürftig... 5-10% Überleben und 30% Chance ohne Behinderung.Heute ist alles wie vorher und es dauerte damals ca 2Jahre, es gibt immer Hoffnung. Jedoch der Hype geht mir echt auf den Sack. LG Mark
Kommentar ansehen
07.02.2014 18:12 Uhr von Chiccio
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
verfluchte Presse lasst einfach den Schumi mal ganz in Ruhe ...alles andere ist nur noch Respektlos in der Situation , miese Schreiberlinge will euch mal sehn wenn jemand eurer Familie in der Situation ist !
Kommentar ansehen
07.02.2014 20:32 Uhr von Sarkast
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie Originell !!!
Kommentar ansehen
07.02.2014 22:09 Uhr von TheRoadrunner
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich frage mich, *wer* sowas in die Welt setzt.
* ´Journalisten´, die auf ihren einen Volltreffer hoffen?
* irgendwelche anderen tollen Menschen, die das ´witzig´ finden?

@ Jauchegrube
... und dieses Mal ist der Funke vielleicht nur, dass er irgendwann mal sterben wird - aber das müssen wir alle.

@ elmagnifico
Aus dem Titel der News geht eindeutig hervor, dass es um Schumacher geht. Wenn dich Schumacher nicht interessiert, dann habe ich dafür Verständnis. Was bringt dich dann aber dazu, auf Schumacher-News zu klicken?
Kommentar ansehen
07.02.2014 22:31 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Carnap - Du schreibst:

"...bis er in die Schweiz abgehauen ist."

Was hast Du dagegen? Viele die hier tagein tagaus kommentieren sagen doch auch, daß sie bald aus Deutschland abhauen wollen. Dann mach doch die auch an.

Heuchler sag ich nur.

Und ich weiß warum Due s nicht magst: Steuern bla bla bla
Kommentar ansehen
07.02.2014 23:13 Uhr von CoffeMaker
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Ich frage mich, *wer* sowas in die Welt setzt.
* ´Journalisten´, die auf ihren einen Volltreffer hoffen?
* irgendwelche anderen tollen Menschen, die das ´witzig´ finden?"

Das muss nicht mal beabsichtigt sein. Kennst du das Spiel "Stille Post"? Und genauso geht das mit Informationen die man nur hört und weiter erzählt, über 5 Ecken erzählt verfälscht sich dann die Information.
Kommentar ansehen
08.02.2014 01:38 Uhr von lycaner80
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
man kanns auch echt übertreiben.
solchen mist zu verbreiten sollte echt geandet werden.
Kommentar ansehen
08.02.2014 11:13 Uhr von porto4
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Seine Art mag manchen vom ersten Eindruck her nicht gefallen,
aber ich denke bei den Presse-Geiern, die ja in allem herum stochern,
muss man sich als Prominenter eine etwas „drüber stehende Art“ gegenüber den Medien angewöhnen, um nicht ganz als „Witz-Puppe“ umfunktioniert und interpretiert zu werden.
Das beweisen nicht zuletzt auch jetzige Meldungen über einen extrem schwer verletzten Menschen, der sich dadurch nicht mal gegen diesen Medien-Müll wehren kann!
Sein jetziger Zustand tut mir sehr leid und den hat er nicht verdient!
GUTE BESSERUNG AN MICHAEL SCHUMACHER und das seine Familie das irgendwie „durch steht“ !

[ nachträglich editiert von porto4 ]
Kommentar ansehen
09.02.2014 20:28 Uhr von langweiler48
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Geschmackloses, pietätloses hirnloses Gesochse, die solche Meldungen in die Welt setzen. Jeder Arbeitgeber der solch einen Redakteur noch weiter beschäftigt gehört boykottiert.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?